Sprungziele
Inhalt

Fahr.Rad

AG "Plön fährt Rad"

2016 hat sich eine interfraktionelle Arbeitsgruppe aus dem damaligen Ausschuss für Stadtentwicklung und Umwelt mit der Bezeichnung "Plön fährt Rad" gebildet. Es wurde eine Mängelliste erarbeitet, in der unübersichtliche Kreuzungen, irreführende Beschilderungen, abwegige Umleitungen und tiefe Schlaglöcher aufgenommen wurden. 2017 und 2018 wurde mit der Abarbeitung der Mängel begonnen.

Fahrradforum

Im September 2018 wurde beschlossen, aus der damaligen AG "Plön fährt Rad" ein Fahrradforum zu gründen. Die Mitglieder des Fahrradforums kommen aus den Bereichen Politik, Polizei, Soziales, Tourismus, Umwelt, Verkehr, Verwaltung und Wirtschaft u. a. m. Die Mitglieder verstehen sich als Multiplikatoren und tragen Informationen und Ergebnisse aus dem Fahrradforum in ihren jeweiligen Verantwortungsbereich weiter. Der Radverkehrsbeauftragte der Stadt Plön, Herr Homeyer, übernimmt die Geschäftsführung des Forums

Radverkehrskonzept

Gemeinsam mit dem Farradforum und den Büros urbanus GbR und Planungsgemeinschaft Verkehr PGV Dargel Hildebrandt GbR wurde 2019 ein Radverkehrskonzept erarbeitet. Die Ratsversammlung hat den finalen Beschluss am 19.12.2029 gefasst.

Stadtradeln

Plön hat 2018 und 2019 an der weltweiten Aktion "Stadtradeln" teilgenommen. Auch für 2020 ist eine Teilnahme vorgesehen.

Rad-SH

Rad-SH ist ein Verbund von Städten und Gemeinden, Ämter, kommunale Zweckverbänden, Eigenbetriebe und kommunale Gesellschaften in Schleswig-Holstein. Das Ziel von Rad-SH ist: Kommunen können sich untereinander vernetzen, bündeln ihre Kräfte und schaffen einen Informationsfluss – auch Richtung Bund und Land.