Sprechzeiten Bauherrenberatung und Bauantragstellung

Ansicht des Rathauses Für Fragen rund um die Zulässigkeit von Bauvorhaben und die Bebaubarkeit von Grundstücken sowie für die Einreichung von Bauantragsunterlagen steht die zuständige Mitarbeiterin Frau Kricheldorff ab dem 01. Dezember 2018 dienstags von 8:00 – 12:00 Uhr und donnerstags von 14:00 – 18:00 Uhr im Plöner Rathaus, Zimmer 51, I Obergeschoss, Eingang Rathaustwiete persönlich zur Verfügung.
Während dieser Zeiten ist Frau Kricheldorff auch unter der Rufnummer 04522 505- 747 zu erreichen.
Außerhalb dieser Sprechzeiten sind Termine nur nach vorheriger schriftlicher Anfrage per E-Mail an jutta.kricheldorff@ploen.de oder rathaus@ploen.de möglich.

Hier können Sie diese Pressemitteilung als PDF herunterladen.

STADTRADELN-Tourenplan

21.08.2019
Nach der Auftakttour am 18. August 2019 bietet die Stadt Plön weitere Termine für gemeinschaftliche Rundfahrten an. Mehr...



Hausnotruf- Schnelle Hilfe im Notfall

14.08.2019
Der Plöner Seniorenbeirat lädt die Seniorinnen und Senioren ab 60 Jahren am Mittwoch, den 10. September 2019 um 15:00 Uhr zu einem Vortrag zu dem wichtigen Thema „Hausnotruf“ in das Alte E-Werk ein. Mehr...



Goodby Elterntaxi

12.08.2019
Am Montag, den 12. August wird es eine erste Verkehrssicherheitsaktion für Eltern von ca. 07:15 bis 08:30 Uhr vor der Rodomstorschule und Am Schiffsthal geben. Mehr...



Schiedsmann Walter Hof wird für sein langjähriges Ehrenamt gewürdigt

05.08.2019
Als Dank und Anerkennung für seine besondere und verdienstvolle Tätigkeit wird Herrn Walter Hof durch Bürgermeister Winter eine Ehrenurkunde verbunden mit der Anstecknadel der Stadt Plön verliehen. Mehr...



Ausbau Steinbergweg und Ulmenstraße

23.07.2019
Ab Mittwoch, den 31.07.2019 wird die Ulmenstraße zwischen dem Haus Ulmenstraße 46 und der Breslauer Straße voll gesperrt. Mehr...



Zuschüsse durch die Stadt Plön

17.07.2019
Im Zuge der bevorstehenden Haushaltsberatungen für das Jahr 2020 weist die Stadt Plön darauf hin, dass Zuschussanträge für das kommende Jahr spätestens bis zum 31. August 2019 bei der Stadt eingegangen sein müssen. Mehr...