Herzlich Willkommen

Sehr geehrte Besucherinnen, sehr geehrte Besucher,

wir begrüßen Sie recht herzlich auf der Internetseite der Kreisstadt Plön. Unsere informative und lebendige Internetpräsentation wird Ihnen als Mitbürgerin und Mitbürger aber auch als unser Gast sicher gut gefallen. Mit unserem virtuellem Angebot möchten wir den Neubürgerinnen und Neubürgern wie auch unseren Gästen die Gelegenheit geben, die Stadt Plön besser kennenzulernen. Aber auch den „Alteingesessenen“ möchten wir eine Orientierungshilfe an die Hand geben.

Bereits vor mehr als tausend Jahren wurde Plön zum ersten Mal als Residenz eines slawischen Herrschers erwähnt, der am Großen Plöner See – dem größten Binnensee in Schleswig-Holstein – seine Burg Plune errichtete. 1236 erhielt Plön das Lübsche Stadtrecht verliehen, nachdem sich zu Füßen einer Burg der Grafen von Schauenburg eine rege Marktsiedlung entwickelt hatte. Das Wahrzeichen der Stadt -das Plöner Schloss- wurde 1633 bis 1636 im Spätrenaissance-Stil erbaut. Nach dem Ende des Plöner Herzogtums erwählten die Dänischen Könige Plön als Sommerresidenz. Zur Preußenzeit wurde Plön im Jahre 1867 Kreisstadt.

Und heute zeigt sich Plön als weltoffene, aufgeschlossene und dynamische Stadt, die es versteht, ihre Geschichte mit den heutigen und zukünftigen Anforderungen an eine Stadt zu verbinden. Plön als Wohnort zu wählen oder vielleicht nur im Urlaub zu besuchen ist immer eine gute Entscheidung. Erleben Sie die Gastfreundschaft der Plönerinnen und Plöner.

Wünsche, Anregungen aber auch Kritik nehmen wir gern auf dem elektronischen Weg entgegen.

Herzliche Grüße
Ihre

das Bild zeigt Bürgervorsteher Dirk Krüger

Dirk Krüger

Bürgervorsteher

dirk.krueger@ploen.de

Das Foto zeigt Herrn Bürgermeister Lars Winter

Lars Winter

Bürgermeister

lars.winter@ploen.de

.

Gemeinsame Pressemitteilung der Stadt Plön und der Gemeinden Ascheberg und Bösdorf - Schöffen gesucht

17.01.2018
Im ersten Halbjahr 2018 werden bundesweit die Schöffen und Jugendschöffen für die Amtszeit von 2019 bis 2023 gewählt. Gesucht werden Frauen und Männer aus der Stadt Plön, der Gemeinde Ascheberg und der Gemeinde Bösdorf, die am Amtsgericht Plön und Landgericht Kiel als Vertreter/innen des Volkes an der Rechtsprechung in Strafsachen teilnehmen. Mehr...



„Plön fährt Rad“ - Bürgerinnen und Bürger können bei der Radverkehrsplanung mitreden!

17.01.2018
Die Stadt Plön veranstaltet zur Radverkehrsplanung ein Öffentliches Bürgerforum am Mittwoch, 31. Januar 2018 um 18:00 Uhr in der Aula Am Schiffsthal in 24306 Plön und lädt alle Interessierten herzlich zur Teilnahme ein. Mehr...



Wahlhelferinnen und Wahlhelfer für die Gemeindewahl gesucht!

16.01.2018
Damit auch für die Kommunalwahl am 6. Mai 2018 eine erfolgreiche Durchführung garantiert ist, werden wieder freiwillige Wahlberechtigte gesucht, die sich als Wahlhelfer oder Wahlhelferinnen für die insgesamt 9 Wahllokale der Stadt Plön sowie den Gemeinden Ascheberg und Bösdorf zur Verfügung stellen Mehr...



Winterliches Rübenmus-Essen mit dem Seniorenbeirat

08.01.2018
Der Plöner Seniorenbeirat lädt die Seniorinnen und Senioren ab 60 Jahren aus Plön zu einem herzhaften Rübenmus-Essen am Dienstag, 23. Januar 2018 um 12:00 Uhr in das Soziale Dienstleistungszentrum - dem Alten E-Werk - auf dem Vierschillingsberg ein. Mehr...



Blumen-Schröder – seit 40 Jahren auf dem Wochenmarkt

18.12.2017
Bürgermeister Lars Winter bedauert die Entscheidung von Herrn Karl-Heinz Schröder, sich nun nach 40 Jahren vom Plöner Wochenmarkt zu verabschieden. Mehr...



Gemeinsame Pressemitteilung der Stadt Plön und der Gemeinde Wankendorf über die Notwendigkeit der Reaktivierung der Eisenbahnstrecke Ascheberg – Neumünster

14.12.2017
Bürgermeisterin Roßmann (Wankendorf) und Bürgermeister Winter (Plön) informierten die verkehrspolitischen Sprecher der Landtagsfraktionen in Kiel Mehr...