1. Nachtragshaushaltssatzung der Stadt Plön für das Haushaltsjahr 2009

Autor: Ingo Bausdorf

Bekanntmachung der Stadt Plön
 
1. Nachtragshaushaltssatzung der Stadt Plön für das Haushaltsjahr 2009

 

I.

1. Nachtragshaushaltssatzung der Stadt Plön für das Haushaltsjahr 2009


Aufgrund des § 95 b der Gemeindeordnung wird nach Beschluss der Ratsversammlung vom 01.07.2009 - und mit Genehmigung der Kommunalaufsichtsbehörde – folgende Nachtragshaushaltssatzung erlassen:

§ 1
Mit dem Nachtragshaushaltsplan werden

1. im Ergebnisplan der
Gesamtbetrag der Erträge erhöht um 579.400 EUR und damit der Gesamtbetrag des Haushaltsplanes einschließlich der Nachträge gegenüber bisher 13.480.500 EUR nunmehr festgesetzt auf 14.059.900 EUR

Gesamtbetrag der Aufwendungen erhöht um 1.218.600 EUR und damit der Gesamtbetrag des Haushaltsplanes einschließlich der Nachträge gegenüber bisher 14.369.000 EUR nunmehr festgesetzt auf 15.587.600 EUR

Jahresfehlbetrag um 639.200 EUR und damit der Gesamtbetrag des Haushaltsplanes einschließlich der Nachträge gegenüber bisher 888.500 EUR nunmehr festgesetzt auf 1.527.700 EUR


2. im Finanzplan der
Gesamtbetrag der Einzahlungen aus laufender Verwaltungstätigkeit erhöht um 579.400 EUR und damit der Gesamtbetrag des Haushaltsplanes einschließlich der Nachträge gegenüber bisher 13.273.700 EUR nunmehr festgesetzt auf 13.853.100 EUR

Gesamtbetrag der Auszahlungen aus laufender Verwaltungstätigkeit erhöht um 1.218.600 EUR und damit der Gesamtbetrag des Haushaltsplanes einschließlich der Nachträge gegenüber bisher 13.736.300 EUR nunmehr festgesetzt auf 14.954.900 EUR

Gesamtbetrag der Einzahlungen aus der Investitionstätigkeit und der Finanzierungstätigkeit erhöht um 4.494.400 EUR und damit der Gesamtbetrag des Haushaltsplanes einschließlich der Nachträge gegenüber bisher 1.406.500 EUR nunmehr festgesetzt auf 5.900.900 EUR

Gesamtbetrag der Auszahlungen aus der Investitionstätigkeit und der Finanzierungstätigkeit erhöht um 4.494.400,00 EUR und damit der Gesamtbetrag des Haushaltsplanes einschließlich der Nachträge gegenüber bisher 2.013.100,00 EUR nunmehr festgesetzt auf 6.507.500,00 EUR


§ 2
Es werden neu festgesetzt:
1. der Gesamtbetrag der Kredite für Investitionen und Investitionsförderungsmaßnahmen von bisher 742.200 EUR auf 2.611.600 EUR

2. der Gesamtbetrag der Verpflichtungsermächtigungen von bisher 0 EUR auf 0 EUR

3. der Höchstbetrag der Kassenkredite von bisher 5.000.000 EUR auf 5.000.000 EUR

4. die Gesamtzahl der im Stellenplan ausgewiesenen Stellen von bisher 69,49 auf 69,49 Stellen


§ 3
Die kommunalaufsichtliche Genehmigung wurde am 02. Juli 2009 erteilt.

S t a d t P l ö n
- L. S. -

Der Bürgermeister
Jens Paustian


Nachrichtlich:
Die Kommunalaufsichtsbehörde hat mit Verfügung vom 25.05.2009 lediglich einen Teilbetrag der Kredite in Höhe von 687.200 EUR genehmigt.

 


II.

Die vorstehende 1. Nachtragshaushaltssatzung für das Haushaltsjahr 2009 wird hiermit öffentlich bekannt gemacht. Jeder kann Einsicht in die Nachtragshaushaltsatzung und die Anlagen nehmen, die zu den Öffnungszeiten des Rathauses bei der Fachgruppe Finanzen, Schlossberg 12, ausliegen.


Plön, den 03. Juli 2009

S t a d t P l ö n

- L. S. -
Der Bürgermeister
Jens Paustian


Bekanntmachung herunterladen

Fielmann Akademie Schloss Plön wieder Mittelpunkt der Adventseröffnung - Fielmann AG schenkt Plön Weihnachtsbaum - Bürgervorsteherin und Bürgermeister laden ein zum „Anleuchten 2019“

11.11.2019
Herzliche Einladung zum „Anleuchten“, zur Adventseröffnung und zur Illumination der Fielmann-Tanne am Freitag vor dem 1. Advent, den 29. November 2019 Mehr...



Einladung zur Veranstaltung am Volkstrauertag

06.11.2019
Herzliche Einladung zur gemeinsamen Veranstaltung am Volkstrauertag, der Gemeinschaftsschule Plön, der Marineunteroffizierschule Plön, des Gymnasiums Schloss Plön, der evangelisch-lutherischen Kirche Plön, der Förde Sparkasse, des Volksbundes Deutsche Kriegsgräberfürsorge und der Stadt Plön am Sonntag, 17. November 2019, 11 Uhr in der Aula des Gymnasiums Schloss Plön. Mehr...



Märchen für Jung und Alt

05.11.2019
Der Seniorenbeirat der Stadt Plön und die Stadtbücherei Plön laden gemeinsam zu einem vorweihnachtlichen Märchennachmittag am Dienstag, den 26. November 2019 um 14:30 Uhr im Alten E-Werk, Vierschillingsberg 21 ein. Hierzu sind Kinder, Eltern und Großeltern herzlich willkommen! Mehr...



Plöner Aussichtsturm auf dem Parnaß wird geschlossen

25.10.2019
Aus Sicherheitsgründen bleibt der Parnaßturm ab November geschlossen. Mehr...



Kinder und Jugendliche in Plön haben eine Stimme

22.10.2019
In der Woche um den internationalen Tag der Kinderrechte, der am 20.11.19 stattfindet, sind alle Plöner Schüler*innen zwischen der 5. Klasse und dem 18. Lebensjahr dazu aufgerufen, ihren Kinder- und Jugendrat, den KiJuRat Plön zu wählen. Mehr...



Breitbandausbau in Stadtheide

21.10.2019
Ab Donnerstag, den 24. Oktober wird der Glasfaserausbau der Stadtwerke Plön AöR in Plön-Stadtheide fortgesetzt. Dafür werden abschnittsweise zeitliche Sperrungen für Fahrzeuge erforderlich. Mehr...