Emmi-Kurzke-Straße

Emmi Kurzke

Zu sehen iste ein Portrait von Emmi Kurzke
Geb. Ostrowski, 1897-1981, Gewerbeoberlehrerin
Ausbildung als Gewerbeoberlehrerin, nach der Flucht seit 1949 im Kreis Plön. Sie bewirkte maßgeblich den Aufbau der hauswirtschaftlichen Abteilung der Beruflichen Schule in Plön, und war damit ein Beispiel für ganz Schleswig-Holstein. Sie entwickelte die Ausbildung von hauswirtschaftlichen Lehrlingen zu einer festen, im Lande Schleswig Holstein einzigartigen Bildungseinrichtung. Sie war Fachvorsteherin in der beruflichen Bildung. Ihr ehrenamtliches Engagement erstreckte sich über die Familienbildungsstätte, den Frauenring der Stadt Plön bis hin zum Vorstand des Gewerbelehrerinnenverband. So richtete sie z.B. für Frauenring eine sog. "Mütterschule" ein. Der Dt. Frauenring Landesverband würdigte 1975 ausdrücklich ihr zwanzigjähriges Wirken im sozialen und politischen Bereich mit dem erneuten Vorschlag für ein Bundesverdienstkreuz. Dazu zählten weitere Ehrenämter. Parteipolitisch war sie in der CDU und der Kommunalpolitik aktiv (Stadtvertreterin 1965-1970), auch als Kreisvorsitzende der Frauenvereinigung der CDU und Mitglied des Landesfrauenausschusses der CDU. Sie erhielt 1967 das Bundesverdienstkreuz am Bande des Verdienstordens für kulturelle Belange wegen ihrer besonderen Verdienste um die Frauenbildung. Auch nach der Pensionierung erteilte sie noch mit voller Stundenzahl Unterricht.

Plöner Klimaschutzkonzept - Einladung zur Ideenwerkstatt

17.01.2020
Die Stadt Plön lädt zu einer Ideenwerkstatt zur Erarbeitung des Plöner Klimaschutzkonzeptes am Dienstag, dem 04. Februar 2020 von 18:00 bis ca. 21:00 Uhr in der Aula am Schiffsthal in Plön ein. Mehr...



Einladung zum Neubürgerempfang

11.01.2020
Die Stadt Plön lädt alle Bürgerinnen und Bürger, die im Jahr 2019 neu nach Plön gezogen sind, zu einem Neubürgerempfang am Samstag, dem 25.01.2020 um 11:00 Uhr im Sozialen Dienstleistungszentrum „Altes E-Werk“, Vierschillingsberg 21 in Plön, ein. Mehr...



Seniorenbeirat lädt zum Jahresanfangs-Frühstück

08.01.2020
Der Plöner Seniorenbeirat lädt die Seniorinnen und Senioren ab 60 Jahren aus Plön zu seinem traditionellen Jahresanfangs–Frühstück am Mittwoch, den 22. Januar 2020 um 9:30 Uhr in das Soziale Dienstleistungszentrum, Altes E-Werk auf dem Vierschillingsberg Nr. 21 ein. Mehr...



IPads und Strom für Kunden in Plön

17.12.2019
Eine schöne Nikolausüberraschung hatten die Stadtwerke Plön für ihre Kunden (Neu- und Stammkunden) parat: Mehr...



Der Kinder- und Jugendrat der Stadt Plön hat sich konstituiert

13.12.2019
Nachdem der erste Plöner Kinder- und Jugendrat (KiJuRat) am 20. und 21. November 2019 gewählt wurde, hat sich am Dienstag, 10. Dezember 2019 der KiJuRat konstituiert. Mehr...



Schreddergut kostenlos abzugeben

13.12.2019
Auf dem Gelände des Baubetriebshofes der Stadtwerke Plön AÖR, Am alten Güterbahnhof 6, wird erneut kostenlos Schreddergut an Interessierte abgegeben. Mehr...