Charlotte-Niese-Weg

Charlotte Niese

Zu sehen ist ein gezeichnetes Portrait von Charlotte Niese
1851-1935. Lehrerin und Dichterin.
Geboren in Burg auf Fehmarn. Lehrjahre als Gouvernante in Nordschleswig und Internatserzieherin in Montreux. Umzug nach Plön zu ihrer Mutter, dem Großvater und drei jüngeren Geschwistern. Die Familie wohnte zunächste 1873-1876 im Haus Markt 30 und zog dann 1876 zusammen mit den Pensionsgästen in das Erdgeschoss des heutigen Doppelhauses Lange Straße 24. 1884 Umzug nach Hamburg. Sie verdiente ihren Lebensunterhalt nicht als Lehrerin, sondern durch ihr Schreiben. Dort begann ihre eigentliche schriftstellerische Tätigkeit, u.a. mit einer Vielzahl von Motiven aus Plön. Damit setzte sie der Stadt ein literarisches Denkmal. Die Zeit der Französischen Revolution und die mit ihr zusammenhängenden Ereignisse in Schleswig-Holstein hat die Dichterin u.a. in ihren Romanen Allerlei Schicksale und Vom Kavalier und seiner Nichte lebendig geschildert. Bis zu ihrem Tod entstanden sechzig Erzählbände und Romane.

Bürgermeister Winter demonstriert gerne gegen Altersarmut – nicht aber am Friday und warnt!

23.01.2020
Derzeit nehmen sich rechtsgerichtete Organisationen dem Thema Altersarmut an aber warum, fragt sich Bürgermeister Winter? Mehr...



Sicherheit im Internet - Tipps für ältere Menschen

23.01.2020
Der Seniorenbeirat der Stadt Plön lädt alle Plöner Senioren*innen am Dienstag, den 18. Februar 2020 zu einem Informationsnachmittag zum Thema „Sicher im Netz unterwegs“ in das Alte E-Werk ein. Mehr...



Plöner Klimaschutzkonzept - Einladung zur Ideenwerkstatt

17.01.2020
Die Stadt Plön lädt zu einer Ideenwerkstatt zur Erarbeitung des Plöner Klimaschutzkonzeptes am Dienstag, dem 04. Februar 2020 von 18:00 bis ca. 21:00 Uhr in der Aula am Schiffsthal in Plön ein. Mehr...



IPads und Strom für Kunden in Plön

17.12.2019
Eine schöne Nikolausüberraschung hatten die Stadtwerke Plön für ihre Kunden (Neu- und Stammkunden) parat: Mehr...



Der Kinder- und Jugendrat der Stadt Plön hat sich konstituiert

13.12.2019
Nachdem der erste Plöner Kinder- und Jugendrat (KiJuRat) am 20. und 21. November 2019 gewählt wurde, hat sich am Dienstag, 10. Dezember 2019 der KiJuRat konstituiert. Mehr...



Schreddergut kostenlos abzugeben

13.12.2019
Auf dem Gelände des Baubetriebshofes der Stadtwerke Plön AÖR, Am alten Güterbahnhof 6, wird erneut kostenlos Schreddergut an Interessierte abgegeben. Mehr...