Auskunftssperren

Grundsätzlich kann jedermann über eine bestimmte Person auf Antrag eine Melderegisterauskunft erhalten. Sie können jedoch eine Auskunftssperre ins Melderegister eintragen lassen, wenn Ihnen als Betroffene/r oder einer anderen Person durch Bekanntgabe Ihrer Anschrift eine Gefahr für Leben, Gesundheit, persönliche Freiheit oder ähnliche schutzwürdige Interessen erwachsen könnte.


Die Auskunftssperre hat nur Auswirkungen gegenüber Anfragen aus dem privaten Bereich (Privatpersonen, Firmen, Rechtsanwälte und ähnliche). Behörden und sonstige öffentliche Stellen erhalten weiterhin Auskunft, sie werden jedoch auf diesen Umstand ausdrücklich hingewiesen.

Erforderliche Unterlagen

- Formloser Antrag schriftlich oder zur Niederschrift
- Nachweise zur Glaubhaftmachung der Angaben zur Gefahrensituation

Antrag auf Auskunftssperre (ausfüllbares PDF)

Was müssen Sie bezahlen?

Die Dienstleistung ist gebührenfrei.

Welche Fristen müssen Sie beachten?

Auskunftssperren werden in der Regel sofort bearbeitet.
Die Auskunftssperre wird auf zwei Jahre befristet und kann auf Antrag verlängert werden.

Was sollten Sie noch wissen?

Weitere beteiligte Meldebehörden, wie die der vorherigen Wohnung und die für eventuell vorhandene weitere Wohnungen, werden unterrichtet.

Die Meldebehörde kann im Einzelfall die Vorlage weiterer Nachweise vom Antragsteller fordern.

Die Einrichtung der Auskunftssperre bewirkt, dass eine Auskunft aus dem Melderegister nur erteilt wird, wenn eine Beeinträchtigung schutzwürdiger Interessen ausgeschlossen werden kann. Die betroffene Person wird vor Erteilung einer Auskunft durch die Meldebehörde angehört.

Rechtsgrundlagen
- § 51 Bundesmeldegesetz (BMG).



Ansprechpartner:

Ansprechpartner
Email VCard Name Telefon Fax
E-Mail V-Card Telefon +49 4522 505-738 Fax +49 4522 505-99738
E-Mail V-Card Telefon +49 4522 505-757 Fax +49 4522 505-99757
E-Mail V-Card Telefon +49 4522 505-776 Fax +49 4522 505-69






zuständiges Amt:

Stadtverwaltung Plön, Bürgerbüro
Straße:
Lange Straße 22
PLZ/Ort:
24306 Plön

Telefon
+49 4522 505-0
Fax
+49 4522 505-69









Start der kostenlosen Energieberatung der Verbraucherzentrale in Plön

28.02.2020
Wer heutzutage energetische Sanierungsmaßnahmen an seinem Haus oder seiner Wohnung durchführen will, steht häufig vor vielen Fragen. Das weiß auch der unabhängige Energieberater der Verbraucherzentrale Dipl.-Ing. Burkhard Hennig und informiert daher zukünftig regelmäßig und kostenlos im Plöner Bürgerbüro Plöner Bürgerinnen und Bürger über Sanierungsmöglichkeiten. Mehr...



Start Dienstag-Wochenmarkt 2020

28.02.2020
Nach der Winterpause startet der Dienstags-Wochenmarkt auf dem Plöner Marktplatz an der Nikolaikirche am 10. März 2020. Mehr...



34. Rundgespräch der Plöner Stadtverwaltung mit schwer geh – und sehbehinderten Menschen

28.02.2020
Bürgermeister Winter lädt wieder alle schwer geh– und sehbehinderten Einwohner*innen aus Plön zu einem Rundgespräch ein. Mehr...



Herrmann-Kuchen und Rüschenblusen

28.02.2020
Vor nunmehr 30 Jahren im Herbst 1990 wurde der Plöner Seniorenbeirat gegründet und der aktuell amtierende Beirat möchte dieses Jubiläum mit einem vergnüglichen Nachmittag einläuten. Mehr...



Jahrmarkt Frühjahr 2020

27.02.2020
Von Samstag, den 07. März 2020 bis einschließlich Montag, den 09. März 2020 findet der diesjährige Plöner Frühjahrsmarkt statt. Mehr...



Aktion „Unser Sauberes Schleswig-Holstein“ am Samstag, den 14. März 2020

27.02.2020
Die Stadt Plön wird auch in diesem Jahr an der Aktion „Unser sauberes Schleswig-Holstein“ teilnehmen und bittet alle Plöner Vereine, Organisationen, Verbände, Schulen, Bürgerinnen und Bürger um Teilnahme. Mehr...