Stellenanzeigen Ascheberg, Bösdorf und Plön

Ploener Stadtwappen klein in Farbe

Die Stadt Plön, Luftkurort in der Holsteinischen Schweiz,
sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt

eine Hochbautechnikerin / einen Hochbautechniker bzw.
eine Hochbauingenieurin / einen Hochbauingenieur
Abschluss Diplom (FH), Bachelor, Master oder
mit gleichwertiger Qualifikation

unbefristet in Vollzeit oder Teilzeit.

Die Stadt Plön nimmt auch die Verwaltungsgeschäfte für die Gemeinden Ascheberg und Bösdorf wahr. Sie liegt in der landschaftlich schönen Holsteinischen Schweiz.
Am Ort gibt es sowohl viele Kindertageseinrichtungen als auch alle Schularten und vielfältige Einkaufsmöglichkeiten.

In einem netten Team bei flexiblen Arbeitszeiten wären Ihre Aufgaben im Wesentlichen:
• die Betreuung von Unterhaltungsmaßnahmen der städtischen, gemeinde- und schulverbandseigenen Immobilien sowie der dazugehörenden Haushaltsplanungen
• die Betreuung des Ausschreibungs- und Vergabewesens für die Gesamtverwaltung sowie den Schulverband Plön Stadt und Land
• die Vertretung für den Bereich Tiefbau
• ggfs. die Teamleitung

Kenntnisse in folgenden Bereichen wären wünschenswert:
• im Ausschreibungs- und Vergaberecht
• im Energiemanagement
• in GIS-Anwendungen

Bei der Stadt Plön besteht ein Frauenförderplan. Bewerbungen von Frauen sind daher besonders erwünscht. Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.

Die Eingruppierung erfolgt entsprechend der Qualifikation nach den Bestimmungen des TVöD. Einschlägige Berufserfahrung wird bei der Bestimmung der Stufenzuordnung entsprechend berücksichtigt.

Für weitere Informationen steht Ihnen Herr Frahm unter der Tel. 04522 - 505-744 zur Verfügung. Schriftliche Bewerbungen werden mit einem Lebenslauf sowie weiteren aussagekräftigen Unterlagen bis zum 25. Juni 2018 an den Bürgermeister der Stadt Plön, Fachbereich 2, Team Personal, Schloßberg 3- 4, 24306 Plön erbeten.


Stadt Plön
Schloßberg 3-4
24306 P l ö n

www.ploen.de
info@ploen.de

Hier können Sie diese Stellenausschreibung als PDF herunterladen.



Die Stadt Plön und der Schulverband Plön Stadt und Land

haben zum 01.08.2018

für die offenen Ganztagsschulen in Plön und Ascheberg


drei Stellen für ein Freiwilliges Soziales Jahr

zu besetzen.


In der offenen Ganztagsschule (oGts) werden von 11:00 Uhr bis 16:00 Uhr bzw. 17:00 Uhr Kinder im Alter von 6 bis ca. 14 Jahren betreut. Sie erhalten Unterstützung bei der Erledigung der Hausaufgaben, haben Freizeit und nehmen an vielfältigen AGs teil. In der oGts Plön, Am Schiffsthal, wird anschließend in den gleichen Räumlichkeiten offene Jugendarbeit angeboten. In den Sommerferien wird ein Ferienprogramm veranstaltet.

Wir erwarten:

Gesucht werden (möglichst volljährige) Persönlichkeiten, die Spaß und Freude am Umgang mit Kindern und Jugendlichen haben, zuverlässig, kreativ und durchsetzungsfähig sind sowie gerne in einem lebendigen Team arbeiten.

Wir bieten:

Geboten werden interessante Arbeitsplätze mit vielen Möglichkeiten, sich selbst einzubringen und multiprofessionelle Teams, die gerne Erfahrungen weitergeben und sich andererseits über neue Sichtweisen freuen.

Die Arbeitszeiten sind in der Regel montags bis freitags von ca. 11:00 Uhr bis 17:00 Uhr, sowie für Projekte und Veranstaltungen der Jugendarbeit auch teilweise abends oder am Wochenende.

Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.

Bewerbungskosten können nicht übernommen werden. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass nicht berücksichtigte Bewerbungen nur gegen einen adressierten Freiumschlag an Sie zurückgesandt werden; eine schriftliche Bestätigung des Eingangs der Bewerbung erfolgt nicht.

Für weitere Informationen steht Ihnen Herr Jaudzim unter der Rufnummer 04522- 3695 (von 11:00 Uhr – 17:00 Uhr) zur Verfügung. Schriftliche Bewerbungen werden mit einem Lebenslauf sowie weiteren aussagekräftigen Unterlagen bis zum 25. Juni 2018 an die Stadt Plön, Fachbereich 2, Team Personal, Schloßberg 3-4, 24306 Plön erbeten.

Kampagne STADTRADELN - Stadt Plön nimmt teil

18.06.2018
Die Stadt Plön möchte weg vom städtebaulichen Leitbild der autogerechten Stadt und nimmt dieses Jahr zum ersten Mal an der Kampagne STADTRADELN teil. Mehr...



Zuschüsse durch die Stadt Plön

01.06.2018
Im Zuge der bevorstehenden Haushaltsberatungen für das Jahr 2019 weist die Stadt Plön darauf hin, dass Zuschussanträge für das kommende Jahr spätestens bis zum 31. Juli 2018 bei der Stadt eingegangen sein müssen. Mehr...



Ferienprogramm der Stadtjugendpflege Plön erscheint

25.05.2018
Die Anmeldung läuft dieses Jahr allerdings etwas anders; denn die Stadtjugendpflege bietet ab diesem Sommer ein Online-Anmeldeverfahren an. Mehr...



Nacht der Wissenschaft 2018

25.05.2018
„Wissen ist Nacht!“, heißt es am Freitag, den 28. September 2018, bei der dritten Nacht der Wissenschaft in der KielRegion. In der Landeshauptstadt Kiel präsentieren über 40 Institutionen aus Wissenschaft und Wirtschaft bis spät in die Nacht ihre Forschungsergebnisse. Die Stadt Plön ist auch 2018 Kooperationspartner. Mehr...



Plöner Schiedsmann als Beisitzer bestätigt

14.05.2018
Der Plöner Schiedsmann Walter Hof wurde in seinem Amt als Beisitzer der Bezirksvereinigung Kiel für weitere zwei Jahre als Beisitzer für das Amtsgericht Plön bestätigt. Mehr...



Multi Kulti Treff am Mittwoch im Jugendzentrum wieder geöffnet!

26.04.2018
Nach einer 5-monatigen Pause öffnen sich wieder die Türen im städtischen Jugendzentrum / der Offenen Ganztagsschule Am Schiffsthal für den wöchentlichen Multi Kulti Treff. Mehr...