Stellenanzeigen Ascheberg, Bösdorf und Plön

Derzeit sind folgende Stellen zu besetzen:

- eine Stelle für ein Freiwilliges Soziales Jahr bzw. für den Bundesfreiwilligendienst

- EINE VERWALTUNGSFACHANGESTELLTE / EINEN VERWALTUNGSFACHANGESTELLTEN (M/W/D) für das neu geschaffene Bürgerbüro

- ZWEI SERVICEKRÄFTE FÜR DEN EMPFANGSBEREICH (M/W/D) für das neu geschaffene Bürgerbüro

- eine Schulsekretärin / einen Schulsekretär für die Breitenauschule (Grundschule) und für das Förderzentrum Plön

 


  Ploener Stadtwappen klein in Farbe Freiwilliges Soziales Jahr

Die Stadt Plön hat eine Stelle für ein Freiwilliges Soziales Jahr bzw. für den Bundesfreiwilligendienst ab
01.08.2019 im Sozialen Dienstleistungszentrum der Stadt Plön, dem Alten E-Werk zu besetzten

Mit dem Alten E-Werk stellt die Stadt Plön den Vereinen und Verbänden der Stadt ein Gebäude für soziale Aktivitäten und Projekte zur Verfügung. Hier unterbreiten eine Vielzahl von sozialen Vereinen und Verbänden umfangreiche ehrenamtliche Angebote für alle Lebenslagen ebenso wie Freizeitaktivitäten für alle Altersgruppen vom Kleinkind bis hin zu Senioren/innen.

Zudem bietet das Alte E-Werk von Montag bis Donnerstag eine frisch gekochte Mahlzeit im Sozialen Café des Hauses an.

Gesucht wird eine Persönlichkeit, die Spaß und Freude am Umgang mit Menschen aller Altersgruppen hat, zuverlässig, kreativ und verantwortungsbewusst ist und gerne in einem Team arbeitet.

Geboten wird eine interessante Tätigkeit in einem gern besuchten Haus mit vielen Möglichkeiten, die ehrenamtlichen Akteure zu unterstützen, an den vielfältigen Aktivitäten teilzunehmen und das Soziale Café tatkräftig zu unterstützen.

Die wöchentliche Arbeitszeit beträgt 39 Stunden und ist i.d.R. montags bis donnerstags von ca. 8:30 Uhr bis 16:00 Uhr bzw. 18:00 Uhr und freitags von 8:00 Uhr bis 12:00 Uhr.

Interessierte erhalten weitere Informationen bei der Leitung des Sozialen Dienstleistungszentrums, Frau Isolde Fischer (Tel.-Nr. 04522 505-120).


Stadt Plön
Schloßberg 3-4
24306 P l ö n
www.ploen.de
info@ploen.de                        



Ploener Stadtwappen klein in FarbeDie Stadt Plön, Luftkurort in der Holsteinischen Schweiz,

sucht zum 01.11.2019

EINE VERWALTUNGSFACHANGESTELLTE / EINEN VERWALTUNGSFACHANGESTELLTEN (M/W/D)

für das neu geschaffene Bürgerbüro, unbefristet in Teilzeit (19,5 Wochenstunden).


Die Stadt  Plön liegt  in  der  landschaftlich schönen Holsteinischen Schweiz. Am  Ort  gibt  es sowohl  zahlreiche Kindertageseinrichtungen als auch alle Schularten und vielfältige Einkaufsmöglichkeiten.  Die Stadt  Plön und die Stadtwerke Plön richten gemeinsam im Otto-Haack-Haus in der Langen Straße 22 ein Bürgerbüro ein. Die Stadt Plön wird dort vorrangig die Aufgabenfelder des Einwohnermeldeamtes und des Ordnungsamtes anbieten. Die Arbeitszeit wird sich wechselschichtig auf den Vor- und Nachmittag verteilen. Der Schwerpunkt der Arbeitszeit liegt in den Nachmittagsstunden.

IHR AUFGABENGEBIET UMFASST:

> Tätigkeiten im Einwohnermeldeamt: Führen des Melderegisters, Pass- und Ausweisangelegenheiten, Führungszeugnisse, Fischereischeine, Führerscheinanträge, Fundbüro, Beglaubigungen, Vorbereitung und Mitarbeit bei Wahlen, Ordnungswidrigkeiten

> Tätigkeiten im Ordnungsamt: Parkausweise nach StVO, Gewerbean-/-ab-/-ummeldungen, Sondernutzungserlaubnisse

> An- oder Abmeldung von Hunden

> weitere Aufgabenfelder können hinzukommen

WIR ERWARTEN:

> eine abgeschlossene Verwaltungsausbildung

> gute Kenntnisse in MS-Office-Anwendungen

> eigenverantwortliches Arbeiten, Sorgfalt, persönliche und zeitliche Flexibilität

WÜNSCHENSWERT SIND:

> Kenntnisse im Melde- und Ordnungsrecht

> Englischkenntnisse

Sie sollten flexibel, aufgeschlossen und teamfähig sein. Auf die Anliegen der Bürger*innen sollten Sie freundlich und kommunikativ eingehen können.

Bei der Stadt Plön besteht ein Frauenförderplan. Bewerbungen von Frauen sind daher besonders erwünscht. Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.

Die Einstellung erfolgt  nach TVöD. Einschlägige  Berufserfahrung  wird bei der Bestimmung der Stufenzuordnung entsprechend berücksichtigt. Weiterhin werden die im öffentlichen Dienst üblichen Leistungen nach TVöD gewährt (z. B. 30 Tage Erholungsurlaub, Jahressonderzahlung, Teilnahme an der leistungsorientierten Bezahlung, Anspruch auf vermögenswirksame Leistungen, Möglichkeit der Entgeltumwandlung, eine zusätzliche Altersversorgung bei der VBL).

Bewerbungskosten können nicht übernommen werden. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass nicht berücksichtigte Bewerbungen nur gegen einen adressierten Freiumschlag an Sie zurückgesandt  werden; eine schriftliche Bestätigung des Eingangs der Bewerbung erfolgt nicht.

Für weitere Informationen stehen Ihnen Herr Kirchner und Herr Westerwelle unter der Rufnummer 04522/505-737 oder -721 zur Verfügung. Schriftliche Bewerbungen werden mit einem Lebenslauf sowie weiteren aussagekräftigen Unterlagen bis zum 05.10.2019 an den Bürgermeister der Stadt Plön, Fachbereich 2, Team Personal, Schloßberg 3- 4, 24306 Plön erbeten.


Hier können Sie diese Stellenausschreibung als PDF herunterladen.



Ploener Stadtwappen klein in FarbeDie Stadt Plön, Luftkurort in der Holsteinischen Schweiz,

sucht zum 01.11.2019

ZWEI SERVICEKRÄFTE FÜR DEN EMPFANGSBEREICH (M/W/D)

eine Stelle unbefristet in Teilzeit mit 16 Wochenstunden eine Stelle zunächst befristet in Teilzeit mit 16 Wochenstunden.


Die Stadt Plön liegt in der landschaftlich schönen Holsteinischen Schweiz. Am Ort gibt es sowohl zahlreiche Kindertages einrichtungen als auch alle Schularten und vielfältige Einkaufsmöglichkeiten. Die Stadt Plön und die Stadtwerke Plön richten gemeinsam im Otto-Haack-Haus in der Langen Straße 22 ein Bürgerbüro ein. Die Stadt Plön wird dort vorrangig die Aufgabenfelder des Einwohnermeldeamtes und des Ordnungsamtes anbieten. Im Eingangsbereich des Bürgerbüros wird ein Empfangs- und Wartebereich eingerichtet. Von diesem Arbeitsplatz soll zum einen der Kundenverkehr sowohl für die Stadt Plön als auch für die Stadtwerke Plön koordiniert werden. Weiterhin sollen dort kleine Anliegen direkt bearbeitet werden. Diese Stelle soll mit zwei Teilzeitkräften besetzt werden, so dass sich die Arbeitszeit wechselschichtig auf den Vor- und Nachmittag verteilt.

IHR AUFGABENGEBIET UMFASST:

> Koordinierung des Kundenverkehrs; Informationszentrale

> Ausgabe von Formularen sowie Bürgerauskünfte

> Verteilung der Postein- und -ausgänge

> Vermittlung von Telefongesprächen

> Betreuung Schaukästen und Prospektstände

> Unterstützung des Bürgerbüroteams

> Erledigung von Dienstgängen

WIR ERWARTEN:

> ein höfliches, gepflegtes, kundenorientiertes und sicheres Auftreten

> Kenntnisse in MS-Office-Anwendungen

WÜNSCHENSWERT SIND:

> eine Ausbildung oder Erfahrungen in der Bürokommunikation

> Englischkenntnisse

> Flexibilität, Aufgeschlossenheit, Teamfähigkeit

> freundliches kommunikatives Auftreten

Bei der Stadt Plön besteht ein Frauenförderplan. Bewerbungen von Frauen sind daher besonders erwünscht. Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt. Die Einstellung erfolgt nach TVöD. Einschlägige Berufserfahrung  wird bei der Bestimmung der Stufenzuordnung entsprechend berücksichtigt. Weiterhin werden die im öffentlichen Dienst üblichen Leistungen nach TVöD gewährt (z. B. 30 Tage Erholungsurlaub, Jahressonderzahlung, Teilnahme an der leistungsorientierten Bezahlung, Anspruch auf vermögenswirksame Leistungen, Möglichkeit der Entgeltumwandlung, eine zusätzliche Altersversorgung bei der VBL).

Bewerbungskosten können nicht übernommen werden. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass nicht berücksichtigte Bewerbungen nur gegen einen adressierten Freiumschlag an Sie zurückgesandt  werden; eine schriftliche Bestätigung des Eingangs der Bewerbung erfolgt nicht.

Für weitere Informationen stehen Ihnen Herr Kirchner und Herr Westerwelle unter der Rufnummer 04522/505-737 oder -721 zur Verfügung. Schriftliche Bewerbungen werden mit einem Lebenslauf sowie weiteren aussagekräftigen Unterlagen bis zum 05.10.2019 an den Bürgermeister der Stadt Plön, Fachbereich 2, Team Personal, Schloßberg 3- 4, 24306 Plön erbeten.
 

Hier können Sie diese Stellenausschreibung als PDF herunterladen.


Der Schulverband Plön Stadt und Land

sucht zum 01. Dezember 2019

für die Breitenauschule (Grundschule)

und für das Förderzentrum Plön

jeweils

eine Schulsekretärin / einen Schulsekretär (m/w/d)

unbefristet in Teilzeit (13 bzw. 10 Wochenstunden).

Diese Stellen können auch zusammengefasst werden.

Ihr Aufgabengebiet umfasst im Wesentlichen:

  • Erledigung allgemeiner Sekretariatsaufgaben
  • Erledigung des Schrift-, Telefon- und Postverkehrs
  • Unterstützung der Schulleitung
  • Führung der Schülerdateien
  • Budgetplanung und -verwaltung
  • erste Anlaufstelle für Schüler*innen und Erziehungsberechtigte

Wir erwarten:

  • eine abgeschlossene Ausbildung im Büro- oder Verwaltungsbereich
  • gute Kenntnisse in MS-Office-Anwendungen
  • eine selbständige und eigenverantwortliche Arbeitsweise
  • Kommunikationsfähigkeit sowie Freude am Umgang mit Lehrkräften, Schüler*innen und Erziehungsberechtigten
  • Identifikation mit den Aufgaben der Schule

Wünschenswert sind:

  • Erfahrung im Schulsekretariat oder im Sekretariatsbereich
  • Erfahrungen mit dem Anwendungsprogramm Scola

Weiterhin wünschen wir uns, dass Sie über Einfühlungsvermögen, Teamorientierung und Flexibilität verfügen. Organisationsgeschick, Zuverlässigkeit und Belastbarkeit werden vorausgesetzt.

Der zustehende Erholungsurlaub ist in den Schulferien in Anspruch zu nehmen. Aufgrund des Ferienüberhangs beträgt die Arbeitszeit während der Schulzeit je nach Urlaubsanspruch ca. 15 Std. Stunden wöchentlich (Breitenauschule) bzw. 12 Std. wöchentlich (Förderzentrum).

Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.

Die Einstellung erfolgt nach EG 5 TVöD. Einschlägige Berufserfahrung wird bei der Bestimmung der Stufenzuordnung entsprechend berücksichtigt. Weiterhin werden die im öffentlichen Dienst üblichen Leistungen nach TVöD gewährt (z. B. 30 Tage Erholungsurlaub, Jahressonderzahlung, Teilnahme an der leistungsorientierten Bezahlung, Anspruch auf vermögenswirksame Leistungen, Möglichkeit der Entgeltumwandlung, eine zusätzliche Altersversorgung bei der VBL).

Bewerbungskosten können nicht übernommen werden. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass nicht berücksichtigte Bewerbungen nur gegen einen adressierten Freiumschlag an Sie zurückgesandt werden; eine schriftliche Bestätigung des Eingangs der Bewerbung erfolgt nicht.

Für weitere Informationen steht Ihnen Frau Hohbein unter der Rufnummer 04522-505-760 zur Verfügung. Schriftliche Bewerbungen werden mit einem Lebenslauf sowie weiteren aussagekräftigen Unterlagen bis zum 05.10.2019 an den Schulverbandsvorsteher des Schulverbandes Plön Stadt und Land c/o Stadt Plön, Fachbereich 2, Team Personal, Schloßberg 3 - 4, 24306 Plön erbeten.

Hier können Sie diese Stellenausschreibung als PDF herunterladen.


Pressemitteilung des Max-Planck-Instituts und der Stadt Plön - Wissen ist Nacht in Plön!

20.09.2019
Die Nacht der Wissenschaft findet in diesem Jahr wieder in Plön statt. Die Stadt lädt am Freitag, den 27. September 2019 an fünf Standorten von 15 Uhr bis Mitternacht zu einem bunten und vielseitigen Mitmach-Programm ein. Hauptstandort wird das Max Planck Institut für Evolutionsbiologie sein. Mehr...



Plöner Einwohner können beim Einheitsbuddeln mitmachen - Eine Baumpflanzaktion der Stadt Plön

19.09.2019
Am Donnerstag den 03. Oktober 2019, 11:00 Uhr wird auf einer Wiese am Ende der Ölmühlenallee (Höhe Wendehammer) eine gemeinschaftliche Baumpflanzaktion zum Tag der Deutschen Einheit stattfinden. Mehr...



Einbruchsschutz - Wie kann ich meine Wohnung oder mein Haus sicher machen

18.09.2019
Der Seniorenbeirat der Stadt Plön hat zu Mittwoch, den 16. Oktober 2019 einen ganz besonderen Gast rund um das Thema „Einbruchsschutz“ eingeladen. Mehr...



Schließung PlönBad am 21. und 22.09.2019

13.09.2019
Aufgrund einer Sportveranstaltung bleibt das PlönBad an beiden Tagen für die Öffentlichkeit geschlossen. Mehr...



PlönBad - Geänderte Öffnungszeiten

09.09.2019
In den anstehenden Herbstferien hat das PlönBad zu folgenden Zeiten geöffnet/geschlossen: Mehr...



Goodby Elterntaxi

12.08.2019
Am Montag, den 12. August wird es eine erste Verkehrssicherheitsaktion für Eltern von ca. 07:15 bis 08:30 Uhr vor der Rodomstorschule und Am Schiffsthal geben. Mehr...