Stellenanzeigen Ascheberg, Bösdorf und Plön

Derzeit sind folgende Stellen zu besetzen:

- eine Stelle für ein Freiwilliges Soziales Jahr bzw. für den Bundesfreiwilligendienst
 

- EINE VERKEHRSÜBERWACHERIN / EINEN VERKEHRSÜBERWACHER (M/W/D)
 

- EINE/N ERZIEHER/IN MIT STAATLICHER ANERKENNUNG ODER EINE/N MITARBEITER/IN  MIT VERGLEICHBAREN FÄHIGKEITEN (M/W/D)

- eine Hochbautechnikerin / einen Hochbautechniker bzw. Ingenieure (m/w/d) der Fachrichtung Architektur/ Hochbau


  Ploener Stadtwappen klein in Farbe Freiwilliges Soziales Jahr

Die Stadt Plön hat eine Stelle für ein Freiwilliges Soziales Jahr bzw. für den Bundesfreiwilligendienst ab 01.08.2019 im Sozialen Dienstleistungs- zentrum der Stadt Plön, dem Alten E-Werk zu besetzten

Mit dem Alten E-Werk stellt die Stadt Plön den Vereinen und Verbänden der Stadt ein Gebäude für soziale Aktivitäten und Projekte zur Verfügung. Hier unterbreiten eine Vielzahl von sozialen Vereinen und Verbänden umfangreiche ehrenamtliche Angebote für alle Lebenslagen ebenso wie Freizeitaktivitäten für alle Altersgruppen vom Kleinkind bis hin zu Senioren/innen.

Zudem bietet das Alte E-Werk von Montag bis Donnerstag eine frisch gekochte Mahlzeit im Sozialen Café des Hauses an.

Gesucht wird eine Persönlichkeit, die Spaß und Freude am Umgang mit Menschen aller Altersgruppen hat, zuverlässig, kreativ und verantwortungsbewusst ist und gerne in einem Team arbeitet.

Geboten wird eine interessante Tätigkeit in einem gern besuchten Haus mit vielen Möglichkeiten, die ehrenamtlichen Akteure zu unterstützen, an den vielfältigen Aktivitäten teilzunehmen und das Soziale Café tatkräftig zu unterstützen.

Die wöchentliche Arbeitszeit beträgt 39 Stunden und ist i.d.R. montags bis donnerstags von ca. 8:30 Uhr bis 16:00 Uhr bzw. 18:00 Uhr und freitags von 8:00 Uhr bis 12:00 Uhr.

Interessierte erhalten weitere Informationen bei der Leitung des Sozialen Dienstleistungszentrums, Frau Isolde Fischer (Tel.-Nr. 04522 505-120).


Stadt Plön
Schloßberg 3-4
24306 P l ö n


www.ploen.de
info@ploen.de                        


Ploener Stadtwappen klein in Farbe

 Die Stadt Plön, Luftkurort in der Holsteinischen Schweiz, sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt

EINE VERKEHRSÜBERWACHERIN / EINEN VERKEHRSÜBERWACHER (M/W/D)

für das Aufgabengebiet der Überwachung des ruhenden Verkehrs im Plöner Stadtgebiet.

Die Einstellung erfolgt unbefristet in Teilzeit mit 11 Wochenstunden.

Die Stadt Plön liegt in der landschaftlich schönen Holsteinischen Schweiz. Am Ort gibt es sowohl viele Kindertageseinrichtungen als auch alle Schularten und vielfältige Einkaufsmöglichkeiten.

IHR AUFGABENGEBIET UMFASST:

> Überwachungstätigkeiten im Außendienst

> Pflege und Wartung der Parkscheinautomaten

> geringfügige administrative Arbeiten

Mittels  Dienstplänen wird  der werktägliche Arbeitseinsatz aller drei städtischer Überwachungskräfte koordiniert.

WIR ERWARTEN:

> flexibler, werktäglicher Arbeitseinsatz (ca. 2 Stunden/ Tag), sowie alle 3 Wochen  am Samstag, im Bedarfsfall auch in den Abendstunden sowie an Sonn- und Feiertagen

> selbständiges Arbeiten im täglichen Außendienst

> höfliches, sicheres und gepflegtes Auftreten im Umgang mit Bürger*innen

> Zuverlässigkeit, Engagement und Durchsetzungsvermögen

> Tragen von Dienstkleidung

> technisches Verständnis wäre von Vorteil für die Pflege und Wartung der Parkscheinautomaten sowie im Umgang mit den digitalen Erfassungsgerätensungsgeräten

Bei der Stadt Plön besteht ein Frauenförderplan. Bewerbungen von Frauen sind daher besonders erwünscht. Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.

Die Eingruppierung erfolgt nach EG 3 TVöD. Einschlägige Berufserfahrung wird bei der Bestimmung der Stufenzuordnung entsprechend berücksichtigt. Weiterhin werden die im öffentlichen Dienst üblichen Leistungen nach TVöD gewährt (z. B. 30 Tage Erholungsurlaub, Jahressonderzahlung, Teilnahme an der leistungsorientierten Bezahlung, Anspruch auf vermögenswirksame Leistungen, Möglichkeit der Entgeltumwandlung, eine zusätzliche Altersversorgung bei der VBL).

Bewerbungskosten können nicht übernommen werden. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass nicht berücksichtigte Bewerbungen nur gegen einen adressierten Freiumschlag an Sie zurückgesandt  werden; eine schriftliche Bestätigung des Eingangs der Bewerbung erfolgt nicht.

Für weitere Informationen steht Ihnen Frau Taube unter der Rufnummer 04522/505-736 zur Verfügung. Schriftliche Bewerbungen werden mit einem Lebenslauf sowie weiteren aussagekräftigen Unterlagen bis zum 01.12.2019 an den Bürgermeister der Stadt Plön, Fachbereich  2, Team Personal, Schloßberg  3 - 4, 24306 Plön erbeten. Gerne nehmen wir Ihre Bewerbung auch per E-Mail (nur im PDF- Format) an bewerbung@ploen.de entgegen.

Stadt Plön
Schloßberg 3-4
24306 P l ö n


www.ploen.de
info@ploen.de          

Hier können Sie diese Stellenausschreibung als PDF herunterladen.


Ploener Stadtwappen klein in Farbe Die Stadt Plön, Luftkurort in der Holsteinischen Schweiz,

sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt

EINE/N ERZIEHER/IN MIT STAATLICHER ANERKENNUNG

ODER EINE/N MITARBEITER/IN  MIT VERGLEICHBAREN FÄHIGKEITEN (M/W/D)

für die offene Kinder- und Jugendarbeit sowie die offene Ganztagsschule  Plön.

Es handelt sich um eine unbefristete Teilzeitbeschäftigung (19,5 Std./ Woche). Die Arbeit ist im Wesentlichen am Nachmittag / früher Abend und punktuell am Wochenende zu leisten. Die Arbeitszeiten lassen sich so flexibel einteilen, dass sie auch gut mit einem Studium o. ä. zu vereinbaren sind. Die Stadt Plön liegt in der landschaftlich schönen Holsteinischen Schweiz. Am Ort gibt es sowohl zahlreiche Kindertageseinrichtungen als auch alle Schularten und vielfältige Einkaufsmöglichkeiten.

WIR ERWARTEN:

> eine abgeschlossene Ausbildung zur Erzieherin / zum Erzieher oder

> eine Mitarbeiterin / einen Mitarbeiter mit vergleichbaren Fähigkeiten

> Kreativität, Flexibilität, Teamorientierung, Belastbarkeit und Zuverlässigkeit
 

WIR BIETEN:

> einen interessanten und abwechslungsreichen Arbeitsplatz in einem aufgeschlossenem  Team

> eine Vergütung nach TVöD und zusätzliche Leistungen  s.u.

Bei der Stadt Plön besteht ein Frauenförderplan. Bewerbungen von Frauen sind daher besonders erwünscht. Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.

Die Eingruppierung erfolgt nach EG 8 b TVöD SuE. Einschlägige Berufserfahrung wird bei der Bestimmung der Stufenzuordnung entsprechend berücksichtigt. Weiterhin werden die im öffentlichen Dienst üblichen Leistungen nach TVöD gewährt (z. B. 30 Tage Erholungsurlaub, Jahressonderzahlung,  Teilnahme an  der  leistungsorientierten  Bezahlung, Anspruch auf  vermögenswirksame Leistungen, Möglichkeit der Entgeltumwandlung, eine zusätzliche Altersversorgung bei der VBL).

Bewerbungskosten können nicht übernommen werden. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass nicht berücksichtigte Bewerbungen nur gegen einen adressierten Freiumschlag an Sie zurückgesandt  werden; eine schriftliche Bestätigung des Eingangs der Bewerbung erfolgt nicht.

Für weitere Informationen steht Ihnen Frau Springer unter der Rufnummer 04522/ 505-720 (vormittags) oder unter 04522/ 3695 (nachmittags) zur Verfügung. Schriftliche Bewerbungen werden mit einem Lebenslauf sowie weiteren aussagekräftigen Unterlagen bis zum 01.12.2019 an den Bürgermeister der Stadt Plön, Fachbereich 2, Team Personal, Schloßberg  3 - 4, 24306 Plön erbeten. Gerne nehmen wir Ihre Bewerbung auch per E-Mail (nur im PDF-Format) an bewerbung@ploen.de entgegen.

Hier können Sie diese Stellenauschreibung als PDF herunterladen.


Ploener Stadtwappen klein in Farbe Die Stadt Plön, Luftkurort in der Holsteinischen Schweiz,

sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt

eine Hochbautechnikerin / einen Hochbautechniker bzw.

Ingenieure (m/w/d) der Fachrichtung Architektur/ Hochbau

für das Team Bautechnik und Umwelt.
 

Es handelt sich um eine unbefristete Beschäftigung in Voll- oder Teilzeit.

Die Stadt Plön nimmt auch die Verwaltungsgeschäfte für die Gemeinden Ascheberg und Bösdorf wahr. Sie liegt in der landschaftlich schönen Holsteinischen Schweiz. Am Ort gibt es sowohl viele Kindertageseinrichtungen als auch alle Schularten und vielfältige Einkaufsmöglichkeiten.
 

In einem netten Team bei flexiblen Arbeitszeiten wären Ihre Aufgaben im Wesentlichen:

  • die Betreuung von Unterhaltungsmaßnahmen der städtischen, gemeinde- und schulverbandseigenen Immobilien sowie der dazugehörenden Haushaltsplanungen
  • die Betreuung des Ausschreibungs- und Vergabewesens für die Gesamtverwaltung sowie den Schulverband Plön Stadt und Land

Kenntnisse in folgenden Bereichen wären wünschenswert:

  • im Ausschreibungs- und Vergaberecht
  • im Energiemanagement
  • in GIS-Anwendungen
     

Sie sollten engagiert, aufgeschlossen, teamfähig und belastbar sein. Der Besitz einer Fahrerlaubnis der Klasse B sowie der Einsatz des privaten PKWs werden vorausgesetzt.

Bei der Stadt Plön besteht ein Frauenförderplan. Bewerbungen von Frauen sind daher besonders erwünscht. Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.

Die Eingruppierung erfolgt entsprechend der Qualifikation nach den Bestimmungen des TVöD. Einschlägige Berufserfahrung wird bei der Bestimmung der Stufenzuordnung entsprechend berücksichtigt. Weiterhin werden die im öffentlichen Dienst üblichen Leistungen nach TVöD gewährt (z. B. 30 Tage Erholungsurlaub, Jahressonderzahlung, Teilnahme an der leistungsorientierten Bezahlung, Anspruch auf vermögenswirksame Leistungen, Möglichkeit der Entgeltumwandlung, eine zusätzliche Altersversorgung bei der VBL).

Bewerbungskosten können nicht übernommen werden. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass nicht berücksichtigte Bewerbungen nur gegen einen adressierten Freiumschlag an Sie zurückgesandt werden; eine schriftliche Bestätigung des Eingangs der Bewerbung erfolgt nicht.

Für weitere Informationen steht Ihnen Herr Homeyer unter der Rufnummer 04522/ 505-751 zur Verfügung. Schriftliche Bewerbungen werden mit einem Lebenslauf sowie weiteren aussagekräftigen Unterlagen bis zum 01.12.2019 an den Bürgermeister der Stadt Plön, Fachbereich 2, Team Personal, Schloßberg 3- 4, 24306 Plön erbeten. Gerne nehmen wir Ihre Bewerbung auch per E-Mail (nur im PDF-Format) an bewerbung@ploen.de entgegen.


Hier können Sie diese Stellenausschreibung als PDF herunterladen.

Last chance! - PlönRadeln-Abschlusstour 2019

20.11.2019
Im Rahmen der PlönRadeln-Fahrradtouren findet am Sonntag, 24. November 2019, die letzte Tour des Jahres 2019 statt. Mehr...



28. DEZEMBER 2019 - WEIHNACHTSKONZERT IM PRINZENHAUS - DAS ENSEMBLE CIACONNA MIT DEM ZAUBER DER BAROCKMUSIK

19.11.2019
Eingeladen ist das hochklassige und deutschlandweit aufstrebende Barock-Ensemble Ciaconna mit Werken von Bach, Händel, Purcell und Sammartini. Es erklingen auch einige uns wohlvertraute weihnachtliche Weisen. Mehr...



Wiedereröffnung des Piratenlands im PlönBad

18.11.2019
Die Stadt Plön lädt unter dem Motto „Die Piraten sind zurück im PlönBad“ zu einer Wiedereröffnungsfeier am Sonntag, 01. Dezember 2019, 10:30 Uhr in das PlönBad ein. Mehr...



Eröffnung des Bürgerbüros in Plön

14.11.2019
Bürgermeister Lars Winter und Alexander Baumgärtner (Stadtwerke Plön Versorgungs GmbH) freuen sich, dass in Plön, Lange Straße 22 – im Otto-Haack-Haus – ein Bürgerbüro eröffnet wird, in dem auch alle Dienste der Stadtwerke Plön angeboten werden und das zudem barrierefrei erreichbar! Mehr...



Sprechstunden des Bürgermeisters in Plön

14.11.2019
Bürgermeister Winter bietet im November folgende Sprechstunden an: Mehr...



Umzug des Einwohnermeldeamtes in das neue Bürgerbüro

14.11.2019
Das Einwohnermeldeamt im Rathaus wird am Freitag, 29. November 2019 wegen des Umzugs in das neue Bürgerbüro Lange Straße 22 geschlossen sein. Mehr...