Stellenanzeigen Ascheberg, Bösdorf und Plön

Derzeit sind folgende Stellen zu besetzen:

- eine Stelle als Sachbearbeiterin / einen Sachbearbeiter (m/w/d)

- eine Stelle als eine Umweltfachkraft (m/w/d)

- eine Stelle für ein Freiwilliges Soziales Jahr bzw. für den Bundesfreiwilligendienst

- eine Auszubildende / einen Auszubildenden (M/W/D) zur Kauffrau / zum Kaufmann für Tourismus und Freizeit


Ploener Stadtwappen klein in Farbe

Die Stadt Plön sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt für das Team 20 - Finanzen -  

eine Sachbearbeiterin / einen Sachbearbeiter (m/w/d).

Es handelt sich um eine unbefristete Teilzeitbeschäftigung (19,5 Stunden).

Die Stadt Plön nimmt auch die Verwaltungsgeschäfte für die Gemeinden Ascheberg und Bösdorf wahr. Sie liegt in der landschaftlich schönen Holsteinischen Schweiz. Am Ort gibt es sowohl viele Kindertageseinrichtungen als auch alle Schularten und vielfältige Einkaufsmöglichkeiten.

Das Aufgabengebiet umfasst:

  • Mitwirkung bei der Aufstellung der Haushalts- und der Nachtragshaushaltspläne mit allen Bestandteilen und Anlagen
  • Mitwirkung bei der Aufbereitung und Fortschreibung des Vorberichtes
  • Mitwirkung bei der Aufstellung der Jahresabschlüsse mit allen Bestandteilen und Anlagen
  • Mitwirkung bei der Pflege der Datensätze des Produkthaushaltsplanes
  • Mitwirkung bei der Fortschreibung des Produkthaushaltsplanes
  • Aufbereitung von Verwaltungsvorlagen in Haushalts- und Finanzangelegenheiten

Wir erwarten:

  • eine erfolgreich abgeschlossene Ausbildung zur / zum Verwaltungsfach-angestellten sowie die erfolgreich abgeschlossene Prüfung für den Angestelltenlehrgang II. Sofern dieser noch nicht abgelegt wurde, erwarten wir die Bereitschaft, diesen künftig zu absolvieren
  • oder ein abgeschlossenes Studium der Fachrichtung Betriebswirtschaftslehre
  • Teamfähigkeit, Flexibilität sowie ein hohes Maß an Eigeninitiative
  • organisatorische Fähigkeiten, Engagement und Belastbarkeit

Bei der Stadt Plön besteht ein Frauenförderplan. Bewerbungen von Frauen sind daher besonders erwünscht. Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.

Die Eingruppierung erfolgt entsprechend nach Entgeltgruppe 9b TVöD. Einschlägige Berufserfahrung wird bei der Bestimmung der Stufenzuordnung entsprechend berücksichtigt. Weiterhin werden die im öffentlichen Dienst üblichen Leistungen nach TVöD gewährt (z. B. 30 Tage Erholungsurlaub, Jahressonderzahlung, Teilnahme an der leistungsorientierten Bezahlung, Anspruch auf vermögenswirksame Leistungen, Möglichkeit der Entgeltumwandlung, eine zusätzliche Altersversorgung bei der VBL).

Bewerbungskosten können nicht übernommen werden. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass nicht berücksichtigte Bewerbungen nur gegen einen adressierten Freiumschlag an Sie zurückgesandt werden; eine schriftliche Bestätigung des Eingangs der Bewerbung erfolgt nicht.

Für weitere Informationen steht Ihnen Herr Titze unter der Rufnummer 04522/505-725 zur Verfügung. Schriftliche Bewerbungen werden bis zum 23. Februar 2020 an den Bürgermeister der Stadt Plön, Fachbereich 2, Team Personal, Schloßberg 3- 4, 24306 Plön erbeten.

Stellenausschreibung als PDF herunterladen


Ploener Stadtwappen klein in Farbe

Die Stadt Plön, Luftkurort in der Holsteinischen Schweiz,sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt

eine Umweltfachkraft (m/w/d).

Es handelt sich um eine unbefristete Teilzeitbeschäftigung (19,5 Stunden).

Die Stadt Plön nimmt auch die Verwaltungsgeschäfte für die Gemeinden Ascheberg und Bösdorf wahr. Sie liegt in der landschaftlich schönen Holsteinischen Schweiz. Am Ort gibt es sowohl viele Kindertageseinrichtungen als auch alle Schularten und vielfältige Einkaufsmöglichkeiten.

Das Aufgabengebiet umfasst u.a.:

  • Pflege des Baumbestandes mit der Beauftragung und Überwachung von Baumkontrollen und baumpflegerischen Maßnahmen sowie Pflege des Baumkatasters und die Anwendung der Baumschutzsatzung
  • Pflege des Grünflächenkatasters und des Grünflächengestaltungskonzeptes
  • Stellungnahmen zu Bauvoranfragen hinsichtlich naturschutzrechtlicher Aspekte
  • Überprüfung und Verfolgung von grünordnerischen Festsetzungen in Bebauungsplänen
  • Erarbeitung und Umsetzung von Naturschutzprojekten
  • Ausgleichsflächen- und Ausgleichsmaßnahmenmanagement sowie Führung des Ökokontos
  • Produktverantwortung für den Aufgabenbereich

Wir erwarten:

  • eine abgeschlossene Ausbildung zur Fachagrarwirtin / zum Fachagrarwirt für Baumpflege und Baumsanierung oder
  • ein abgeschlossenes Studium zur Landschaftsarchitektin / zum –architekten oder
  • ein abgeschlossenes Studium der Arboristik oder
  • eine vergleichbare Ausbildung in den genannten Bereichen
  • organisatorische Fähigkeiten sowie ein hohes Maß an Eigeninitiative
  • Bereitschaft zur Teilnahme an Veranstaltungen und Sitzungen

Sie sollten engagiert, aufgeschlossen, teamfähig und belastbar sein. Der Besitz einer Fahrerlaubnis der Klasse B sowie der Einsatz des privaten PKWs werden vorausgesetzt.

Bei der Stadt Plön besteht ein Frauenförderplan. Bewerbungen von Frauen sind daher besonders erwünscht. Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.

Die Eingruppierung erfolgt entsprechend der Qualifikation nach den Bestimmungen des TVöD. Einschlägige Berufserfahrung wird bei der Bestimmung der Stufenzuordnung entsprechend berücksichtigt. Weiterhin werden die im öffentlichen Dienst üblichen Leistungen nach TVöD gewährt (z. B. 30 Tage Erholungsurlaub, Jahressonderzahlung, Teilnahme an der leistungsorientierten Bezahlung, Anspruch auf vermögenswirksame Leistungen, Möglichkeit der Entgeltumwandlung, eine zusätzliche Altersversorgung bei der VBL).

Bewerbungskosten können nicht übernommen werden. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass nicht berücksichtigte Bewerbungen nur gegen einen adressierten Freiumschlag an Sie zurückgesandt werden; eine schriftliche Bestätigung des Eingangs der Bewerbung erfolgt nicht.

Für weitere Informationen steht Ihnen Herr Frahm unter der Rufnummer 04522/ 505-744 zur Verfügung. Schriftliche Bewerbungen werden mit einem Lebenslauf sowie weiteren aussagekräftigen Unterlagen bis zum 23. Februar 2020 an den Bürgermeister der Stadt Plön, Fachbereich 2, Team Personal, Schloßberg 3- 4, 24306 Plön erbeten. Gerne nehmen wir Ihre Bewerbung auch per E-Mail (nur im PDF-Format) an bewerbung@ploen.de entgegen.


Stellenausschreibung als PDF herunterladen

 


  Ploener Stadtwappen klein in Farbe Freiwilliges Soziales Jahr

Die Stadt Plön hat eine Stelle für ein Freiwilliges Soziales Jahr bzw. für den Bundesfreiwilligendienst ab 01.08.2019 im Sozialen Dienstleistungszentrum der Stadt Plön, dem Alten E-Werk zu besetzten

Mit dem Alten E-Werk stellt die Stadt Plön den Vereinen und Verbänden der Stadt ein Gebäude für soziale Aktivitäten und Projekte zur Verfügung. Hier unterbreiten eine Vielzahl von sozialen Vereinen und Verbänden umfangreiche ehrenamtliche Angebote für alle Lebenslagen ebenso wie Freizeitaktivitäten für alle Altersgruppen vom Kleinkind bis hin zu Senioren/innen.

Zudem bietet das Alte E-Werk von Montag bis Donnerstag eine frisch gekochte Mahlzeit im Sozialen Café des Hauses an.

Gesucht wird eine Persönlichkeit, die Spaß und Freude am Umgang mit Menschen aller Altersgruppen hat, zuverlässig, kreativ und verantwortungsbewusst ist und gerne in einem Team arbeitet.

Geboten wird eine interessante Tätigkeit in einem gern besuchten Haus mit vielen Möglichkeiten, die ehrenamtlichen Akteure zu unterstützen, an den vielfältigen Aktivitäten teilzunehmen und das Soziale Café tatkräftig zu unterstützen.

Die wöchentliche Arbeitszeit beträgt 39 Stunden und ist i.d.R. montags bis donnerstags von ca. 8:30 Uhr bis 16:00 Uhr bzw. 18:00 Uhr und freitags von 8:00 Uhr bis 12:00 Uhr.

Interessierte erhalten weitere Informationen bei der Leitung des Sozialen Dienstleistungszentrums, Frau Isolde Fischer (Tel.-Nr. 04522 505-120).


Stadt Plön
Schloßberg 3-4
24306 P l ö n


www.ploen.de
info@ploen.de                        


Ploener Stadtwappen klein in Farbe Die Stadt Plön, Luftkurort in der Holsteinischen Schweiz,

sucht zum 01.08.2020

EINE AUSZUBILDENDE / EINEN AUSZUBILDENDEN (M/W/D)

ZUR KAUFFRAU / ZUM KAUFMANN FÜR TOURISMUS UND FREIZEIT

für die Tourist Information Großer Plöner See.

Gesucht werden aufgeschlossene junge Menschen, die über ein hohes Maß an Flexibilität, Engagement und Verantwortungsbewusstsein verfügen und bereit sind, serviceorientiert in einem Team tätig zu sein.

Einstellungsvoraussetzung ist der Mittlere Schulabschluss oder ein gleichwertiger Abschluss.

Die Ausbildung dauert 3 Jahre. Die Berufsschule findet als Blockunterricht in Bad Malente-Gremsmühlen statt.
Die Zwischen- und Abschlussprüfung wird vor der IHK abgelegt. Eine Ausbildungsvergütung wird nach dem Tarifvertrag für Auszubildende des öffentlichen Dienstes (TVAöD) gezahlt. Weiterhin werden 30 Tage Erholungsurlaub, eine Jahressonderzahlung und ein Lehrmittelzuschuss gewährt. Ebenfalls besteht Anspruch auf vermögenswirksame Leistungen.

Die Ausbildungsstelle ist gleichermaßen für Frauen wie für Männer geeignet. Bei der Stadt Plön besteht ein Frauenförderplan. Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.
Weitere Informationen zum Ausbildungszweig Kauffrau/Kaufmann für Tourismus und Freizeit sowie der Ausbildung in der Tourist Info Plön erhalten Sie: holsteinischeschweiz.de/ausbildung-touristinfo

Für Rückfragen steht Ihnen Frau Backmann unter der Rufnummer 04522/ 50 95 13 zur Verfügung.

Die üblichen Bewerbungsunterlagen, wie Lebenslauf und die letzten zwei Schulzeugnisse senden Sie bitte bis zum 29.02.2020 an den

Bürgermeister der Stadt Plön
Fachbereich Finanzen & Interner Service
Team Personal
Schlossberg 3-4,
24306 Plön.


Stellenausschreibung als PDF herunterladen

Aktuellen Ausbildungsflyer mit weiteren Informationen als PDF herunterladen
 

Stadt Plön
Schloßberg 3-4
24306 P l ö n


www.ploen.de
info@ploen.d
e            


Bürgermeister Winter demonstriert gerne gegen Altersarmut – nicht aber am Friday und warnt!

23.01.2020
Derzeit nehmen sich rechtsgerichtete Organisationen dem Thema Altersarmut an aber warum, fragt sich Bürgermeister Winter? Mehr...



Sicherheit im Internet - Tipps für ältere Menschen

23.01.2020
Der Seniorenbeirat der Stadt Plön lädt alle Plöner Senioren*innen am Dienstag, den 18. Februar 2020 zu einem Informationsnachmittag zum Thema „Sicher im Netz unterwegs“ in das Alte E-Werk ein. Mehr...



Plöner Klimaschutzkonzept - Einladung zur Ideenwerkstatt

17.01.2020
Die Stadt Plön lädt zu einer Ideenwerkstatt zur Erarbeitung des Plöner Klimaschutzkonzeptes am Dienstag, dem 04. Februar 2020 von 18:00 bis ca. 21:00 Uhr in der Aula am Schiffsthal in Plön ein. Mehr...



IPads und Strom für Kunden in Plön

17.12.2019
Eine schöne Nikolausüberraschung hatten die Stadtwerke Plön für ihre Kunden (Neu- und Stammkunden) parat: Mehr...



Der Kinder- und Jugendrat der Stadt Plön hat sich konstituiert

13.12.2019
Nachdem der erste Plöner Kinder- und Jugendrat (KiJuRat) am 20. und 21. November 2019 gewählt wurde, hat sich am Dienstag, 10. Dezember 2019 der KiJuRat konstituiert. Mehr...



Schreddergut kostenlos abzugeben

13.12.2019
Auf dem Gelände des Baubetriebshofes der Stadtwerke Plön AÖR, Am alten Güterbahnhof 6, wird erneut kostenlos Schreddergut an Interessierte abgegeben. Mehr...