Kirchen in der Innenstadt

Nikolaikirche 

Der Plöner Marktplatz wird geprägt durch die 1868 neuerbaute rund 60 Meter hohe Nikolaikirche.

Nähere Informationen zur Nikolaikirche erhalten Sie hier (Link führt auf die Seite der ev.-luth. Kirchengemeinde Plön). 

Gottesdienste:
Jeden ersten Sonntag im Monat, 10:00 Uhr: Gottesdienst mit Abendmahl
Jeden zweiten Sonntag im Monat, 10:00 Uhr: Familiengottesdienst für Eltern mit Kindern
Jeden dritten und vierten Sonntag im Monat, 10:00 Uhr: Gottesdienst in klassischer Form



Johanniskirche 

Wesentlich älter ist die kleinere Johanniskirche, ein Fachwerkhallenbau aus dem Jahr 1685, welches an der Weggabelung der Hamburger Straße und der Johannisstraße in die sogenannte Plöner "Neustadt" führt.

Nähere Informationen zur Johanniskirche erhalten Sie hier (Link führt auf die Seite der ev.-luth. Kirchengemeinde Plön). 

Katholische Kirche 

Katholisches Gotteshaus St. Antonius, Brückenstraße 15
Im Jahre 1904 baute der Gutsherr von Rixdorf, Clemens Graf von Westfalen eine hölzerne Kapelle auf dem Appelwarder. Er ließ sie für seine polnischen Gutsarbeiter und die im Raum Plön wohnenden katholischen Christen errichten, zu denen er selbst auch gehörte, und benannte sie nach dem Heiligen Antonius (St. Antonius Kirche). Anlass des Baus war eine Pferdewette im Jahr 1903 in Prag. Der Graf hat gelobt, eine Kapelle zu bauen, falls sein Pferd das Rennen gewinnt.
Erst 1911 nach der Zustimmung der preußischen Regierung traten die Bestimmungen zur Bildung der neuen Gemeinde in Kraft. Der erste Geistliche der Gemeinde war Pastor Hülster.
Durch die beiden Weltkriege und dem daraus entstandenen Flüchtlingsstrom war es erforderlich, das Gotteshaus umzubauen und zu erweitern. Der Backsteinturm und die ebenso verblendeten Außenwände von 1966, lassen den bescheidenen Anfangsbau nicht mehr erkennen. Zur Zeit umfasst die Gemeinde einschließlich Preetz und Lütjenburg etwa 3.000 Mitglieder.

Nähere Informationen zur Pfarrgemeinde St. Antonius erhalten Sie hier.

Eucharistiefeier: sonntags, 09:30 Uhr und dienstags, 09:00 Uhr
Abendandacht: Jeden 1. Samstag im Monat, 17:30 Uhr
Morgengottesdienst mit Frühstück: an jedem 3. Dienstag im Monat um 09:00 Uhr
Antoniuscafé: am letzten Sonntag im Monat (nach dem Gottesdienst)
Beichtgelegenheit (Gelegenheit zum seelsorglichen Gespräch): nach Vereinbarung

Fielmann Akademie Schloss Plön wieder Mittelpunkt der Adventseröffnung - Fielmann AG schenkt Plön Weihnachtsbaum - Bürgervorsteherin und Bürgermeister laden ein zum „Anleuchten 2019“

11.11.2019
Herzliche Einladung zum „Anleuchten“, zur Adventseröffnung und zur Illumination der Fielmann-Tanne am Freitag vor dem 1. Advent, den 29. November 2019 Mehr...



Einladung zur Veranstaltung am Volkstrauertag

06.11.2019
Herzliche Einladung zur gemeinsamen Veranstaltung am Volkstrauertag, der Gemeinschaftsschule Plön, der Marineunteroffizierschule Plön, des Gymnasiums Schloss Plön, der evangelisch-lutherischen Kirche Plön, der Förde Sparkasse, des Volksbundes Deutsche Kriegsgräberfürsorge und der Stadt Plön am Sonntag, 17. November 2019, 11 Uhr in der Aula des Gymnasiums Schloss Plön. Mehr...



Märchen für Jung und Alt

05.11.2019
Der Seniorenbeirat der Stadt Plön und die Stadtbücherei Plön laden gemeinsam zu einem vorweihnachtlichen Märchennachmittag am Dienstag, den 26. November 2019 um 14:30 Uhr im Alten E-Werk, Vierschillingsberg 21 ein. Hierzu sind Kinder, Eltern und Großeltern herzlich willkommen! Mehr...



Plöner Aussichtsturm auf dem Parnaß wird geschlossen

25.10.2019
Aus Sicherheitsgründen bleibt der Parnaßturm ab November geschlossen. Mehr...



Kinder und Jugendliche in Plön haben eine Stimme

22.10.2019
In der Woche um den internationalen Tag der Kinderrechte, der am 20.11.19 stattfindet, sind alle Plöner Schüler*innen zwischen der 5. Klasse und dem 18. Lebensjahr dazu aufgerufen, ihren Kinder- und Jugendrat, den KiJuRat Plön zu wählen. Mehr...



Breitbandausbau in Stadtheide

21.10.2019
Ab Donnerstag, den 24. Oktober wird der Glasfaserausbau der Stadtwerke Plön AöR in Plön-Stadtheide fortgesetzt. Dafür werden abschnittsweise zeitliche Sperrungen für Fahrzeuge erforderlich. Mehr...