Bundestagswahl vom 24. September 2017

 Auf der Wahlsonderseite des Kreises Plön werden seit dem Wahlabend auch die Ergebnisse der Stadt Plön und der Gemeinden Ascheberg und Bösdorf präsentiert, nachdem sie aus den einzelnen Wahlbezirken im Plöner Rathaus erfasst und elektronisch über die eigene Glasfaserleitung an die Kreiswahlleiterin übermittelt wurden.
Die Wahlsonderseite erreichen Sie hier.


Die Wahlscheinantragstellung war im Internet über ein virtuelles Formular unter der nachfolgenden Adresse seit Montag, 14. August 2017, 0:00 Uhr bis einschließlich Dienstag, 19. September 2017, 06:00 Uhr, bei Selbstabholung im Wahlamt bis Freitag, 22. September 2017, ebenfalls bis 06:00 möglich:




https://www.wahlschein.de/1057057
 

Sie haben weitergehende Fragen zur Briefwahl?
Diese beantworten Ihnen der Bundeswahlleiter auf seiner Homepage.


Die Ausgabe der Briefwahlunterlagen vor Ort war ab Montag, 28. August 2017 täglich von montags bis freitags in der Zeit von 08:00 Uhr – 12:00 Uhr möglich. Am Freitag vor der Wahl, 22. September 2017 hatte das Wahlamt zusätzlich von 13:30 bis 18:00 Uhr geöffnet.

Gemeinsame Wahlscheinausgabestelle: Kaaktwiete 1, Bürgerbüro, EG rechts (rechts neben dem Rathaus)

Logo Barrierefreiheit Die Wahlscheinausgabestelle war barrierefrei zu erreichen.


Die gemeinsame Wahlbekanntmachung der Stadt Plön und der Gemeinden Ascheberg und Bösdorf finden Sie hier als PDF.


Die gemeinsame Bekanntmachung der Stadt Plön und der Gemeinden Ascheberg und Bösdorf über das Recht auf Einsichtnahme in das Wählerverzeichnis und die Erteilung von Wahlscheinen finden Sie hier als PDF.


Zugelassene Landeslisten zur Bundestagswahl am 24.09.2017 in Schleswig-Holstein

Die Aufstellung (als PDF) finden Sie hier.


Öffentliche Bekanntmachung des Kreises Plön Nr. 61 / 2017
Veröffentlichungsdatum: 01.08.2017

Bekanntmachung der zugelassenen Kreiswahlvorschläge für die Bundestagswahl am 24.09.2017 im Wahlkreis 6 Plön-Neumünster

Der Kreiswahlausschuss hat in seiner Sitzung am 28.07.2017 nachstehend aufgeführte Kreiswahlvorschläge für die Bundestagswahl am 24.09.2017 zugelassen (die Nummerierung entspricht der des Stimmzettels):

1. Bernstein, Melanie, CDU, Christlich Demokratische
Kulturwissenschaftlerin Union Deutschlands
geb. 1976 in Buchholz i. d. N.
Gildeweg 1a
23812 Wahlstedt

2. Dr. Malecha-Nissen, Birgit, SPD, Sozialdemokratische Partei
Geologin Deutschlands
geb. 1958 in Essen
Achtern Kroog 3
24253 Passade

3. Elbert, Susanne, GRÜNE, BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN
Rechtsanwältin
geb. 1966 in Münster
Grabenseer Weg 12
24238 Martensrade

4. Wolf, Martin Josef, FDP, Freie Demokratische Partei
Rechtsanwalt
geb. 1962 in Witterschlick
Birkenweg 57
24211 Preetz

5. Beutin, Lorenz Gösta, DIE LINKE, DIE LINKE
Historiker
geb. 1978 in Hamburg
Knooper Weg 184
24105 Kiel

6. Wiegmann, Bernd, AfD, Alternative für Deutschland
selbständig
geb. 1966 in Neumünster
Rungestr. 3A
24537 Neumünster

8. Steffen, Holger, FREIE WÄHLER, FREIE WÄHLER
Taxiunternehmer
geb. 1954 in Hamburg
Gutenbergstraße 44
24536 Neumünster


Plön, den 28.07.2017

Az.: 1420-BW 17


K r e i s   P l ö n
Die Kreiswahlleiterin für den Wahlkreis 6 Plön-Neumünster

Dr. Yvonne-Maria Wiegner



Bekanntmachung herunterladen


Nachdem die Landtagswahl dieses Jahr erfolgreich durchgeführt worden ist, steht auch schon die nächste Wahl an. Bereits zum 19. Mal wählen die Bürgerinnen und Bürger  der Bundesrepublik Deutschland die Abgeordneten des Deutschen Bundestages.

Der Wahltag ist auf

Sonntag, den 24. September 2017
von 8:00 bis 18:00 Uhr

festgesetzt worden.


Damit auch für diese Wahl eine erfolgreiche Durchführung garantiert ist, werden wieder freiwillige Wahlberechtigte gesucht, die sich als Wahlhelfer oder Wahlhelferinnen für die insgesamt 9 Wahllokale der Stadt Plön sowie den Gemeinden Ascheberg und Bösdorf zur Verfügung stellen.

Freiwillige Meldungen werden an das Wahlamt im Plöner Rathaus unter den Rufnummern 04522 505-759 und 505-721 (Wahlamt) bzw. 505-0 (Telefonzentrale) oder per E-Mail an karsten.hartz@ploen.de erbeten.

Für jeden der neun allgemeinen Wahlbezirke werden acht Mitglieder berufen, von denen dann am Wahlsonntag je vier am Vor- und am Nachmittag nach Absprache im Wahlvorstand eingesetzt werden. Nur zur Eröffnung der Wahlhandlung am Morgen und zum Auszählen der Stimmen ab 18:00 Uhr müssen alle Mitglieder anwesend sein. Zur Auszählung der Wahlbriefe der Bundestagswahl wird im Rathaus ein Briefwahlvorstand eingesetzt.
Für den Wahldienst wird eine Entschädigung gezahlt. Nähere Informationen erteilt Ihnen gerne das Wahlamt.

Mitglieder der jeweiligen Wahlvorstände müssen Deutsche sein, am Wahltag das 18. Lebensjahr vollendet haben und in den entsprechenden Gemeinden mit Hauptwohnsitz bzw. alleinigem Wohnsitz gemeldet sein.

Damit zügig ein korrektes Ergebnis erreicht wird, werden die Wahlvorstände auch bei den kommenden Wahlen wieder ebenso mit erfahrenen Wahlhelferinnen und Wahlhelfern wie mit jüngeren Wählerinnen und Wählern besetzt werden.

Die Plöner Jugend hat gewählt

25.11.2019
Zehn Kinder und Jugendliche aus Plön wurden am 20. und 21. November 2019 in den Kinder- und Jugendrat gewählt. Mehr...



28. DEZEMBER 2019 - WEIHNACHTSKONZERT IM PRINZENHAUS - DAS ENSEMBLE CIACONNA MIT DEM ZAUBER DER BAROCKMUSIK

19.11.2019
Eingeladen ist das hochklassige und deutschlandweit aufstrebende Barock-Ensemble Ciaconna mit Werken von Bach, Händel, Purcell und Sammartini. Es erklingen auch einige uns wohlvertraute weihnachtliche Weisen. Mehr...



Eröffnung des Bürgerbüros in Plön

14.11.2019
Bürgermeister Lars Winter und Alexander Baumgärtner (Stadtwerke Plön Versorgungs GmbH) freuen sich, dass in Plön, Lange Straße 22 – im Otto-Haack-Haus – ein Bürgerbüro eröffnet wird, in dem auch alle Dienste der Stadtwerke Plön angeboten werden und das zudem barrierefrei erreichbar! Mehr...



Fielmann Akademie Schloss Plön wieder Mittelpunkt der Adventseröffnung - Fielmann AG schenkt Plön Weihnachtsbaum

11.11.2019
Die Eröffnung der Adventszeit auf der Schlossterrasse der Fielmann Akademie Schloss Plön mit der Illumination der Fielmann-Tanne ist für die Öffentlichkeit seit Jahren zu einer Institution in der vorweihnachtlichen Zeit geworden. Mehr...



Plöner Aussichtsturm auf dem Parnaß wird geschlossen

25.10.2019
Aus Sicherheitsgründen bleibt der Parnaßturm ab November geschlossen. Mehr...



Breitbandausbau in Stadtheide

21.10.2019
Ab Donnerstag, den 24. Oktober wird der Glasfaserausbau der Stadtwerke Plön AöR in Plön-Stadtheide fortgesetzt. Dafür werden abschnittsweise zeitliche Sperrungen für Fahrzeuge erforderlich. Mehr...