Kinder- und Jugendrat

Kinder- und Jugendrat (KiJuRat)

Du hast das Gefühl, die Erwachsenen entscheiden alles für dich?

Du willst mitreden, wenn Dinge für Kinder und Jugendliche geplant werden?

Du möchtest gefragt werden, wenn sich in Plön etwas verändert?

Dann bist du hier genau richtig!

Am 20.11.2019 findet in Plön die erste Wahl für einen Kinder- und Jugendrat (KiJuRat) statt.

Kinder- und Jugendrat? Was ist das?

Wenn Erwachsene in Plön Politik machen und von ihren Mitbürger*innen gewählt werden, nennt man sie Ratsfrauen und Ratsherren und sie treffen sich in der sogenannten Ratsversammlung. Dort werden Entscheidungen für Plön getroffen. Es geht zum Beispiel um soziale Themen wie den Bau von Kindergärten, Umwelt – wo werden Bäume gepflanzt oder Tourismus – welche Veranstaltungen sollen in Plön stattfinden?

Dies wird es nun auch für Kinder und Jugendliche geben. Den KiJuRat.  

Wer kann wählen?

Alle Kinder und Jugendlichen zwischen der 5. Klasse und dem 18 Lebensjahr, die in Plön zur Schule gehen oder hier eine Ausbildung machen.

Wer kann gewählt werden?

Wer wählen darf, kann auch gewählt werden. Die 11 Kandidaten*innen mit den meisten Stimmen gewinnen.

Und nach der Wahl?

Wer gewählt wird, ist für 2 Jahre Mitglied des KiJuRates. Der KiJuRat trifft sich etwa einmal im Monat und bespricht Themen, die Kinder und Jugendliche in Plön interessieren. Das kann alles von A wie Abfalleimer über S wie Spielplätze bis zu Z Wie Z.O.B. sein. Kinderratsmitglieder gucken sich beispielsweise auch Spielplätze und Badestellen an und überlegen was verbessert werden könnte. Außerdem sind sie Ansprechpartner*innen für alle anderen Kinder und Jugendlichen in Plön.

Was passiert dann?

Der KiJuRat hat das Recht diese Themen den erwachsenen Politiker*innen zu präsentieren, die sich nun damit beschäftigen müssen.

Du kannst also wirklich etwas verändern!

Neugierig geworden? Fragen? Ideen?

Dann melde dich doch einfach mal.

Dein Ansprechpartner für Kinder- und Jugendbeteiligung 
In Plön ist: Jörg Jaudzim Das Foto zeigt den Erzieher Jörg Jaudzim

Zu erreichen von Montag bis Freitag zwischen 9 und 17 Uhr

Jugendzentrum / Offene Ganztagsschule

Am Schiffsthal 15

24306 Plön

Telefon 04522 3695

E-Mail   joerg.jaudzim@ploen.de

Download als PDF

Feiertagsregelung des PlönBads im Mai 2019

26.04.2019
An den Feiertagen am 1. und 30. Mai 2019 bleibt das PlönBad geschlossen. Mehr...



Bürgermeister Lars Winter - Sprechstunde im Mai

25.04.2019
Dier nächste Sprechstunde findet am Dienstag, 14. Mai 2019 um 18:00 Uhr im DANA Pflegeheim Fünf-Seen-Allee 2 statt Mehr...



Informationen der Stadt Plön, der Gemeinde Ascheberg und der Gemeinde Bösdorf zur Briefwahl anlässlich der Europawahl am 26. Mai 2019

23.04.2019
Zur Europawahl sind in der Stadt Plön insgesamt 7.449 Plöner Bürgerinnen und Bürger, in der Gemeinde Ascheberg 2.453 Bürgerinnen und Bürger sowie in der Gemeinde Bösdorf 1.116 Bürgerinnen und Bürger wahlberechtigt. Mehr...



Plön`s hervorragende Platzierung im ADFC Fahrradklima-Test 2018

12.04.2019
Die Stadt Plön ist eine von nur zwei Städten in Schleswig-Holstein, die sich im Fahrradklima-Test 2018 des ADFC verbessern konnten. Das geht aus den Ergebnissen einer aktuellen Vergleichsstudie „Fahrradklima“ hervor. Mehr...



Ausbau Steinbergweg und Ulmenstraße

20.03.2019
In der Ulmenstraße erfolgen vom 1. April bis zum 31. Mai 2019 die Erd- und Entwässerungsarbeiten für den 3. Bauabschnitt zwischen der Stettiner Straße und der Breslauer Straße. Mehr...



Stellungnahme Anhörung 2019

20.03.2019
Die Stadt Plön hat die als Anlage beigefügte Stellungnahme zum Anhörungs-verfahren zur Senkung des Kreisumlagesatzes für das Finanzausgleichsjahr 2019 der Landrätin des Kreises Plön übersandt. Mehr...