Kinder- und Jugendrat

Kinder- und Jugendrat (KiJuRat)

Du hast das Gefühl, die Erwachsenen entscheiden alles für dich?

Du willst mitreden, wenn Dinge für Kinder und Jugendliche geplant werden?

Du möchtest gefragt werden, wenn sich in Plön etwas verändert?

Dann bist du hier genau richtig!

Am 20.11.2019 findet in Plön die erste Wahl für einen Kinder- und Jugendrat (KiJuRat) statt.

Kinder- und Jugendrat? Was ist das?

Wenn Erwachsene in Plön Politik machen und von ihren Mitbürger*innen gewählt werden, nennt man sie Ratsfrauen und Ratsherren und sie treffen sich in der sogenannten Ratsversammlung. Dort werden Entscheidungen für Plön getroffen. Es geht zum Beispiel um soziale Themen wie den Bau von Kindergärten, Umwelt – wo werden Bäume gepflanzt oder Tourismus – welche Veranstaltungen sollen in Plön stattfinden?

Dies wird es nun auch für Kinder und Jugendliche geben. Den KiJuRat.  

Wer kann wählen?

Alle Kinder und Jugendlichen zwischen der 5. Klasse und dem 18 Lebensjahr, die in Plön zur Schule gehen oder hier eine Ausbildung machen.

Wer kann gewählt werden?

Wer wählen darf, kann auch gewählt werden. Die 11 Kandidaten*innen mit den meisten Stimmen gewinnen.

Und nach der Wahl?

Wer gewählt wird, ist für 2 Jahre Mitglied des KiJuRates. Der KiJuRat trifft sich etwa einmal im Monat und bespricht Themen, die Kinder und Jugendliche in Plön interessieren. Das kann alles von A wie Abfalleimer über S wie Spielplätze bis zu Z Wie Z.O.B. sein. Kinderratsmitglieder gucken sich beispielsweise auch Spielplätze und Badestellen an und überlegen was verbessert werden könnte. Außerdem sind sie Ansprechpartner*innen für alle anderen Kinder und Jugendlichen in Plön.

Was passiert dann?

Der KiJuRat hat das Recht diese Themen den erwachsenen Politiker*innen zu präsentieren, die sich nun damit beschäftigen müssen.

Du kannst also wirklich etwas verändern!

Neugierig geworden? Fragen? Ideen?

Dann melde dich doch einfach mal.

Dein Ansprechpartner für Kinder- und Jugendbeteiligung 
In Plön ist: Jörg Jaudzim Das Foto zeigt den Erzieher Jörg Jaudzim

Zu erreichen von Montag bis Freitag zwischen 9 und 17 Uhr

Jugendzentrum / Offene Ganztagsschule

Am Schiffsthal 15

24306 Plön

Telefon 04522 3695

E-Mail   joerg.jaudzim@ploen.de

Download als PDF


Das Foto zeigt Werbeplakate zur Wahl des Kinder- und Jugendrates Plön sowie den Erzieher Jörg Jaudzim Mit einer Auftaktveranstaltung im Kieler Landeshaus am 20.09.19 fiel der offizielle Startschuss für die gemeinsamen Wahlen der Kinder- und Jugendvertretungen in Schleswig Holstein. Niemand geringeres als Ministerpräsident Daniel Günther, wünschte den gut 30 teilnehmenden Städten und Kommunen ein gutes Gelingen. In diesem Jahr ist erstmals auch Plön mit dabei!

In der Woche um den internationalen Tag der Kinderrechte, der am 20.11.19 stattfindet, sind alle Plöner Schüler*innen zwischen der 5. Klasse und dem 18. Lebensjahr dazu aufgerufen, ihren Kinder- und Jugendrat, den KiJuRat Plön zu wählen.

Dann gibt es ähnlich der Ratsversammlung auf Erwachsenenebene 11 Mädchen und Jungen, die sich für zwei Jahre mit allem beschäftigen werden, was sie in Plön gut oder weniger gut finden. Von sozialen Themen wie dem Bau von Kindergärten, Umweltbelange - etwa was macht Plön zur Klimarettung - oder im Tourismus, welche Veranstaltungen gibt es eigentlich für junge Menschen in Plön?

Unterstützt wird der KiJuRat vom Team der Stadtjugendpflege, insbesondere von dem Erzieher und Sozialfachwirt Jörg Jaudzim, der als Fachkraft für Kinder- und Jugendbeteiligung das Bindeglied zwischen den jungen Leuten und der Stadtverwaltung ist.



Das Foto zeigt die Vollversammlung der Gemeinschaftsschule mit Bürgermeister Lars Winter und dem ErzieherJörg Jaudzim Vor der Wahl müssen aber noch Kandidaten*innen her. Bereits vor den Herbstferien waren der Plöner Bürgermeister Lars Winter und Jörg Jaudzim auf der Vollversammlung der Gemeinschaftsschule, um vor fast 580 Schüler*innen das Projekt vorzustellen. Nach den Herbstferien geht es dann auch noch ans Gymnasium und das Förderzentrum. Auch mit Flyern und Plakaten wird in den kommenden Wochen großflächig Werbung gemacht.

Interessierte Kinder und Jugendliche sind noch bis Ende Oktober aufgerufen, sich für den KiJuRat aufstellen zu lassen. Dazu melden sie sich einfach im Rathaus bei Elke Springer unter der Telefonnummer 505720, dem Jugendzentrum / Offene Ganztagsschule unter der Nummer 3695 oder per Email an jugendzentrum@ploen.de.

Wer vorab noch mehr Informationen wünscht, findet diese auf der Webseite der Stadt Plön oder nimmt ganz unkompliziert WhatsApp-Kontakt mit Jörg Jaudzim unter der Mobilnummer 0151 200 43 43 9 auf.


Plön, 25. November 2019


Die Plöner Jugend hat gewählt

Das Foto zeigt den frisch gewählten Kinder- und Jugendrat der Stadt Plön zusammen mit Bürgermeister Lars Winter  Mit dem Schließen des Wahllokales im Jugendzentrum am Donnerstagabend um 18 Uhr endete die Wahl des ersten Plöner Kinder- und Jugendrates (KiJuRat).

Etwa 1200 Kinder und Jugendliche waren aufgerufen ihre Stimmen abzugeben. 553 Stimmzettel landeten in der Urne, somit lag die Wahlbeteiligung bei etwa 46%.

Gewählt wurde am 20. und 21.11.2019 jeweils an einem Vormittag im Gymnasium und der Gemeinschaftsschule. Nachmittags konnten die Stimmen im Jugendzentrum der Stadt Plön abgegeben werden.

Am Freitagnachmittag wurde das Ergebnis im Jugendzentrum offiziell bekannt gegeben. Bürgermeister Lars Winter und der pädagogische Begleiter des KiJuRates, Jörg Jaudzim, gratulierten den zehn Kandidat*innen, von denen acht anwesend waren, zur erfolgreichen Wahl.

Die Kinder und Jugendlichen in Plön werden in den nächsten zwei Jahren durch: Wiebke Geerdts 16J, Fabian Kurth 15J, Celina Miethke 16J, Jonas Paustian17J, Rasmus Rübesamen 16J, Pelle Schettlinger 15J, Toni Schütt 12J, Muhamet Smail 15J, Sean Weber 11J und Julian Will 10J vertreten.

Am Dienstag den 10.12.2019 um 15 Uhr lädt der Bürgermeister die Mitglieder des Kinder- und Jugendrates zur konstituierenden Sitzung ins Rathaus ein. Dort wird unter anderem ein*e Vorsitzende*r gewählt und über die ersten Themen des KiJuRates beraten.

Die Vertreter*innen der Presse sind hierzu herzlich eingeladen!


Bildquellen: Stadt Plön

Die Plöner Jugend hat gewählt

25.11.2019
Zehn Kinder und Jugendliche aus Plön wurden am 20. und 21. November 2019 in den Kinder- und Jugendrat gewählt. Mehr...



28. DEZEMBER 2019 - WEIHNACHTSKONZERT IM PRINZENHAUS - DAS ENSEMBLE CIACONNA MIT DEM ZAUBER DER BAROCKMUSIK

19.11.2019
Eingeladen ist das hochklassige und deutschlandweit aufstrebende Barock-Ensemble Ciaconna mit Werken von Bach, Händel, Purcell und Sammartini. Es erklingen auch einige uns wohlvertraute weihnachtliche Weisen. Mehr...



Eröffnung des Bürgerbüros in Plön

14.11.2019
Bürgermeister Lars Winter und Alexander Baumgärtner (Stadtwerke Plön Versorgungs GmbH) freuen sich, dass in Plön, Lange Straße 22 – im Otto-Haack-Haus – ein Bürgerbüro eröffnet wird, in dem auch alle Dienste der Stadtwerke Plön angeboten werden und das zudem barrierefrei erreichbar! Mehr...



Fielmann Akademie Schloss Plön wieder Mittelpunkt der Adventseröffnung - Fielmann AG schenkt Plön Weihnachtsbaum

11.11.2019
Die Eröffnung der Adventszeit auf der Schlossterrasse der Fielmann Akademie Schloss Plön mit der Illumination der Fielmann-Tanne ist für die Öffentlichkeit seit Jahren zu einer Institution in der vorweihnachtlichen Zeit geworden. Mehr...



Plöner Aussichtsturm auf dem Parnaß wird geschlossen

25.10.2019
Aus Sicherheitsgründen bleibt der Parnaßturm ab November geschlossen. Mehr...



Breitbandausbau in Stadtheide

21.10.2019
Ab Donnerstag, den 24. Oktober wird der Glasfaserausbau der Stadtwerke Plön AöR in Plön-Stadtheide fortgesetzt. Dafür werden abschnittsweise zeitliche Sperrungen für Fahrzeuge erforderlich. Mehr...