Der Kinder- und Jugendrat der Stadt Plön hat sich konstituiert

Auf dem Foto: Die Mitglieder des Kinder- und Jugendrates  Nachdem der erste Plöner Kinder- und Jugendrat (KiJuRat) am 20. und 21. November 2019 jeweils an einem Vormittag im Gymnasium und der Gemeinschaftsschule gewählt wurde, hat sich am Dienstag, 10. Dezember 2019 der KiJuRat konstituiert.

Dabei wurden als Vorsitzender Jonas Paustian, Erste Stellv. Vorsitzende Celina Miethke und 2. Stellv. Vorsitzender Muhamet Smail gewählt.

Bürgermeister Winter hat die Sitzung bis zur Wahl des Vorsitzenden Jonas Paustian geleitet, die Mitglieder durch Handschlag verpflichtet und sie in das Amt eingeführt.

Herr Winter freut sich auf die Ideen und Wünsche der Kinder und Jugendlichen in Plön, werden sie doch jetzt mit dem Kinder- und Jugendrat fester Bestandteil in der politischen Meinungsbildung und gestalten somit die Stadt Plön für die Kinder und Jugendlichen.

Der Kinder- und Jugendrat setzt sich zusammen – von oben links Wiebke Geerdts, : Jonas Paustian (Vorsitzender), Bürgermeister Winter (nicht Mitglied im KiJuRat), Rasmus Rübesamen, Muhamet Smail (2. Stellv. Vorsitzender), Fabia Kurth, Pelle Schettlinger, Jörg Jaudzim (Stadt Plön nicht Mitglied im KiJuRat), Celina Miethke (Erste Stellv. Vorsitzende), Toni Schütt, Jonas Paustian (Vorsitzender), Sean Weber und Julian Will


Bildquelle: Stadt Plön

Hier können Sie diese Pressemiteilung als PDF herunterladen.