Planungen für das interkommunale „Wohngebiet Trammer See Plön/Rathjensdorf" kommen voran

Das Foto zeigt ein Luftbild der Ortschaft Tramm  Mit der Fortsetzung der Bauleitplanverfahren zur 80. Änderung des Flächennutzungsplanes der Stadt Plön und zur Aufstellung des Bebauungsplanes Nr. 2 des Planungsverbandes „Wohngebiet Trammer See Plön / Rathjensdorf“ nimmt die städtebauliche Entwicklung Plöns wieder Fahrt auf.

Da sich die Planungen für das interkommunale Areal der Stadt Plön und der Gemeinde Rathjensdorf am nordwestlichen Ortsausgang Plöns, nordöstlich der Bundesstraße 76 im Verlauf der letzten Jahre inhaltlich weiterentwickelt haben, soll die Öffentlichkeit im Rahmen öffentlicher Auslegungen der Vorentwurfsunterlagen vom 11. September 2017 bis zum 13. Oktober 2017 im Plöner Rathaus erneut frühzeitig an der Planung beteiligt werden.

Ergänzend findet am Dienstag, 12. September 2017 um 19:00 Uhr in der Aula Am Schiffsthal, Am Schiffsthal, 24306 Plön, eine öffentliche Informationsveranstaltung statt, in der Ziele und Zwecke der Planung vorgestellt und erläutert werden. Nehmen Sie bitte daran teil - Ihre Meinung ist wichtig!


Bild zur Verfügung gestellt durch das Architekturbüro für Stadtplanung Jänicke und Blank

Hier können Sie diese Pressemitteilung als PDF herunterladen.