1. Nachtragssatzung zur Satzung über die Unterhaltung und Erhebung von Gebühren für die Inanspruchnahme von Unterkünften zur Vermeidung von Obdachlosigkeit in der Stadt Plön (Obdachlosensatzung)

Autor: Birte Taube

Aufgrund des § 4 der Gemeindeordnung für Schleswig-Holstein (GO) sowie der §§ 1,2 und 6 des Kommunalabgabengesetzes des Landes Schleswig-Holstein (KAG), jeweils in der zurzeit geltenden Fassung, wird nach Beschlussfassung durch die Ratsversammlung der Stadt Plön am 02. Mai 2018 folgende Satzung erlassen:


Artikel 1

§ 7 Absätze 1 und 2 erhalten folgende Fassung:

(1)     Die Benutzungsgebühr für die Obdachlosenunterkünfte der Stadt Plön, Gartenstraße 9-11 beträgt 2,27 Euro pro Monat und Quadratmeter.

(2)     Zuzüglich zu der Benutzungsgebühr wird eine Betriebs- und Heizkostenpauschale (sogen. Nebenkosten) in Höhe von 3,25 Euro pro Monat und Quadratmeter erhoben.


Artikel 2

Diese Nachtragssatzung tritt am 01. Januar 2019 in Kraft.


Ausgefertigt:

Plön, den 12.10.2018

                                                                                                 (L.S.)

Stadt Plön

-Der Bürgermeister-

gez. Lars Winter


Veröffentlicht:

Plön, den 13.10.2018

                                                                                                 (L.S.)

Stadt Plön

-Der Bürgermeister-

gez. Lars Winter


Bekanntmachung herunterladen