Satzung der Stadt Plön über die Aufhebung der Satzung über die Straßenreinigung in der Stadt Plön

Autor: Ingo Bausdorf

Aufgrund des § 4 der Gemeindeordnung für Schleswig-Holstein (GO) in der Fassung der Bekanntmachung vom 28. Februar 2003 (GVOBl. Schl.-Holst. S. 57), zuletzt geändert durch Gesetz vom 4. Januar 2018 (GVOBl. Schl.-H. S. 6), des § 45 des Straßen- und Wegegesetzes des Landes Schleswig-Holstein (StrWG) in der Fassung der Bekanntmachung vom 25. November 2003 (GVOBl. Schl.-Holst. S. 631), zuletzt geändert durch Gesetz vom 23. November 2017 (GVOBl. Schl.-H. S. 513) und der §§ 1 und 6 des Kommunalabgabengesetzes des Landes Schleswig-Holstein (KAG) in der Fassung der Bekanntmachung vom 10. Januar 2005 (GVOBl. Schl.-Holst. S 27), zuletzt geändert durch Gesetz vom 10. April 2017 (GVOB. Schl.-H. S. 269) wird nach Beschlussfassung durch die Ratsversammlung vom 2. Mai 2018 folgende Satzung erlassen:

§ 1

Die Satzung über die Straßenreinigung in der Stadt Plön vom 18. Dezember 2000 in der Fassung des 4. Nachtrages vom 16. Juni 2016 wird aufgehoben.

§ 2

Diese Satzung tritt zum 1. Januar 2019 in Kraft. Die Satzung wird hiermit ausgefertigt:

Plön, den 06. November 2018

gez. Lars Winter

Bürgermeister


Die Satzung wird hiermit öffentlich bekannt gemacht:

Plön, den 09. November 2018

gez. Lars Winter

Bürgermeister

Bekanntmachung herunterladen