Bauen & Planen

In diesem Bereich stehen Ihnen in absehbarer Zeit umfangreiche Informationen, u.a. über alle rechtskräftigen Bauleitpläne der Stadt Plön zur Verfügung. 

Bis dahin bitten wir noch um etwas Geduld.


Das Bild zeigt die Startseite der Präsentation des überarbeiteten Bebauungskonzeptes zum B-Plan 2 des Planungsverbandes Wohngebiet Trammer See Plön/Rathjensdorf

In der Sitzung der Verbandsversammlung des Planungsverbandes Wohngebiet Trammer See Plön/Rathjensdorf am 1. November 2016 wurde durch das Architekturbüro des Investors das überarbeitete Bebauungskonzept zum B-Plan 2 vorgestellt. Die Powerpoint-Folien können Sie hier als PDF herunterladen (Größe der Datei: 4,932 MB).



Plön, den 5. Januar 2017

Ausbau des Steinbergweges und der Ulmenstraße;
hier: Information der EigentümerInnen und AnwohnerInnen


Sehr geehrte Damen und Herren,

die zuständigen Gremien der Stadt Plön haben beschlossen, den Steinbergweg und die Ulmenstraße aufgrund des sehr schlechten Zustandes und den damit verbundenen Einschränkungen bei der Verkehrssicherheit in den Jahren 2017 und 2018 auszubauen.
Der 1. Bauabschnitt umfasst die Ulmenstraße von der Einmündung Ulmenstraße / Königsberger Straße bis zum Steinbergweg und den Steinbergweg bis zur B 76.
Im Zuge der Straßenausbauarbeiten werden die Stadtwerke Plön die Regen- und Schmutzwasserkanäle und die Schleswig-Holstein Netz AG die Gasleitungen und Stromkabel erneuern.
Der Baubeginn für die Kanalbauarbeiten ist für Ende März 2017 vorgesehen.

Aus diesem Grund möchten wir Ihnen im Rahmen einer Informationsveranstaltung

am Mittwoch den 18. Januar 2017 um 19°° Uhr
in der Aula der Schule Am Schiffsthal

den derzeitigen Stand der Planung vorstellen und Ihnen Gelegenheit geben, uns Ihre Anregungen mitzuteilen und Ihre Belange zu vertreten.
Vertreter des Planungsbüros und Mitarbeiter der Verwaltung werden Sie über Gestaltung, Bauablauf und die Erhebung von Ausbaubeiträgen informieren und Ihre Fragen beantworten.

Ich freue mich auf Ihre Teilnahme und eine anregende Diskussion.


Mit freundlichen Grüßen

gez. Jens Paustian

Bürgermeister


In der Informationsveranstaltung hatte die Verwaltung das Abrechnungsgebiet und die Tiefenbegrenzung der Ausbaumaßnahme vorgestellt.

Abrechnungsgebiet:

Das Bild zeigt das Abrechnungsgebiet der Straßenausbaumaßnahmen Steinbergweg und Ulmenstraße


Tiefenbegrenzung:

Das Bild zeigt die Tiefenbegrenzung der Straßenausbaumaßnahmen Steinbergweg und Ulmenstraße


Das Abrechnungsgebiet und die Tiefenbegrenzung sowie die Powerpoint-Präsentation können Sie hier als PDF herunterladen (Größe der Dateien: 1,327 bzw. 1,349 bzw. 1,133 MB).


Der Ausschuss für Stadtentwicklung und Umwelt wird sich in seiner nächsten Sitzung am 1. Februar 2017, 18:00 Uhr im Rathaus abschließend mit den Ausbauvarianten beschäftigen und einen Beschluss herbeiführen. Hier finden Sie die dazugehörige Verwaltungsvorlage in ALLRIS.