Einladung zur Veranstaltung am Volkstrauertag

                                                                   Ploener Stadtwappen klein in Farbe

Herzliche Einladung
zur gemeinsamen Veranstaltung am Volkstrauertag,
der Gemeinschaftsschule Plön, der Marineunteroffizierschule Plön,
des Gymnasiums Schloss Plön, der evangelisch-lutherischen Kirche Plön,
der Förde Sparkasse, des Volksbundes Deutsche Kriegsgräberfürsorge
und der Stadt Plön

am Sonntag, 17. November 2019, 11 Uhr
in der Aula des Gymnasiums Schloss Plön.


Der gute Zuspruch in den vergangenen Jahren hat alle Beteiligten darin bestätigt,
die Veranstaltung auch weiterhin in einer alle Generationen
ansprechenden Form gemeinsam durchzuführen.


Die Veranstaltung beginnt um 11 Uhr mit einer kurzen Begrüßung.
Es folgt der kirchliche Verkündigungsteil, gestaltet durch Pastorin
Janina Lubeck.


Die Gründung des Volksbundes Deutsche Kriegsgräberfürsorge vor hundert
Jahren bildet den thematischen Schwerpunkt. Peter Sönnichsen und Ralf-Jürgen
Ragwitz berichten über das 100jährige Bestehen des Volksbundes Deutsche
Kriegsgräberfürsorge. Im Anschluss berichtet Korvettenkapitän Felix Kloke
über das Thema „Von Laboe zum Wald der Erinnerungen – der Wandel der
militärischen Trauer- und Erinnerungskultur von den Weltkriegen bis heute“.


Musikalisch begleiten die Schülerinnen des Gymnasiums Schloss Plön, Anna v.
Klinggräff und Janne Petersen (Klavier) sowie Marie-Catherine Nikolai (Gitarre)
die Veranstaltung in der Aula


Gegen 12 Uhr folgt dann die Kranzniederlegung am Ehrenmal an der
Bieberhöhe, begleitet durch Pastorin Lubeck und Konfirmanden der
ev.-luth. Kirchengemeinde Plön.


Gegen 12.15 Uhr findet zum Abschluss ein
gemeinsamer Gedankenaustausch bei einem kostenlosen Imbiss
mit Erbsensuppe und Getränken in der Cafeteria des Gymnasiums statt.



Die Veranstalter laden die Plönerinnen und Plöner,
ihre Nachbarn und ihre Gäste herzlich ein.


Gottesdienste zum Volkstrauertag:
Katholische Kirche Plön, St. Antonius, Brückenstraße 15, 9.30 Uhr
Ev.-Luth. Kirchengemeinde Plön, Nikolaikirche, Markt, 10.00 Uhr


Bildquelle im Teaser: wobigrafie / pixelio
 

Hier können Sie diese Einladung als PDF herunterladen.

 
 

Bürgermeister Winter demonstriert gerne gegen Altersarmut – nicht aber am Friday und warnt!

23.01.2020
Derzeit nehmen sich rechtsgerichtete Organisationen dem Thema Altersarmut an aber warum, fragt sich Bürgermeister Winter? Mehr...



Sicherheit im Internet - Tipps für ältere Menschen

23.01.2020
Der Seniorenbeirat der Stadt Plön lädt alle Plöner Senioren*innen am Dienstag, den 18. Februar 2020 zu einem Informationsnachmittag zum Thema „Sicher im Netz unterwegs“ in das Alte E-Werk ein. Mehr...



Plöner Klimaschutzkonzept - Einladung zur Ideenwerkstatt

17.01.2020
Die Stadt Plön lädt zu einer Ideenwerkstatt zur Erarbeitung des Plöner Klimaschutzkonzeptes am Dienstag, dem 04. Februar 2020 von 18:00 bis ca. 21:00 Uhr in der Aula am Schiffsthal in Plön ein. Mehr...



Einladung zum Neubürgerempfang

11.01.2020
Die Stadt Plön lädt alle Bürgerinnen und Bürger, die im Jahr 2019 neu nach Plön gezogen sind, zu einem Neubürgerempfang am Samstag, dem 25.01.2020 um 11:00 Uhr im Sozialen Dienstleistungszentrum „Altes E-Werk“, Vierschillingsberg 21 in Plön, ein. Mehr...



IPads und Strom für Kunden in Plön

17.12.2019
Eine schöne Nikolausüberraschung hatten die Stadtwerke Plön für ihre Kunden (Neu- und Stammkunden) parat: Mehr...



Der Kinder- und Jugendrat der Stadt Plön hat sich konstituiert

13.12.2019
Nachdem der erste Plöner Kinder- und Jugendrat (KiJuRat) am 20. und 21. November 2019 gewählt wurde, hat sich am Dienstag, 10. Dezember 2019 der KiJuRat konstituiert. Mehr...