Ausbau Steinbergweg und Ulmenstraße

Das Bild zeigt das Plangebiet für den Ausbau Steinbergweg und Ulmenstraße  Der 1. Bauabschnitt (Ausbau Steinbergweg) steht kurz vor der Fertigstellung. Der 2. Bauabschnitt umfasst den Ausbau der Ulmenstraße.

Aufgrund der ab 4. Oktober 2018 geplanten Asphaltierungsarbeiten im Steinbergweg wird die Sperrung des Steinbergweges notwendig. Dieser wird von der B 76 (Rautenbergstraße) bis zur Königsberger Straße in der Zeit von Donnerstag, 4. Oktober bis einschließlich Sonntag, 7. Oktober 2018 voll gesperrt.

Während dieser Zeit können die Grundstücke der Straßen Steinberg und Steinbergweg mit Fahrzeugen nicht erreicht werden. Die Hipperstraße wird in dieser Zeit zur Sackgasse.

Die Anwohner der Königsberger Straße und der Tilsiter Straße erreichen ihre Grundstücke weiterhin über die Ulmenstraße.

Ab Montag, 8. Oktober 2018 kann es in diesem Bereich noch zu Verkehrsbehinderungen kommen, da im Laufe der 41. KW (8. bis 14. Oktober 2018) die Schachtabdeckungen reguliert werden müssen.

Danach ist der Ausbau des Steinbergweges abgeschlossen.

Gleich im Anschluss beginnen auch die Arbeiten für den 2. Bauabschnitt zwischen der Königsberger Straße und der Breslauer Straße.

Hierfür wird zunächst der Bereich der Ulmenstraße zwischen der Stettiner Straße und der Zufahrt zwischen den Häusern Ulmenstraße 14 und 22 voll gesperrt.

Für die Kanalbauarbeiten muss der Kreuzungsbereich Stettiner Straße / Ulmenstraße ebenfalls ab den 8. Oktober 2018 für ca. 2 Wochen voll gesperrt werden. Die Stettiner Straße wird in dieser Zeit zur Sackgasse.

Auch die Busse der VKP können diesen Bereich nicht mehr befahren. Es wird für diese Zeit eine Behelfshaltestelle in der Ulmenstraße Ecke Breslauer Straße eingerichtet.

Nach Abschluss der Arbeiten wird der Einmündungsbereich Stettiner Straße / Ulmenstraße wieder für den Verkehr freigegeben. Die Busse der VKP können dann wieder die jetzigen Haltestellen in der Ulmen- und der Stettiner Straße anfahren.

Der Straßenabschnitt der Ulmenstraße zwischen Stettiner Straße und Königsberger Straße wird voraussichtlich bis Jahresende abschnittsweise gesperrt. Die Königsberger Straße und die Tilsiter Straße sind mit Fahrzeugen dann nur über die Hipperstraße bzw. Steinbergweg erreichbar.

Die Fußgänger sind in der gesamten Zeit nicht betroffen und können weiterhin die Bürgersteige nutzen.

Auskünfte erteilt die Stadt Plön unter der Tel.: 505 - 712.

Hier können Sie diese Pressemitteilung als PDF herunterladen.

Neuer Service: VKP setzt sonntags Linientaxi auf der Stadtbuslinie 332 (Parnaß) ein.

06.12.2018
Das Linientaxi verkehrt sonn- und feiertags im 2-Stunden-Takt. Mehr...



Sprechzeiten Bauherrenberatung und Bauantragstellung

28.11.2018
Für Fragen rund um die Zulässigkeit von Bauvorhaben und die Bebaubarkeit von Grundstücken sowie für die Einreichung von Bauantragsunterlagen steht die zuständige Mitarbeiterin Frau Kricheldorff ab dem 01. Dezember 2018 zu bestimmten Sprechzeiten zur Verfügung. Mehr...



Fielmann Akademie Schloss Plön wieder Mittelpunkt der Adventseröffnung. Professor Günther Fielmann schenkt Plön Weihnachtsbaum.

19.11.2018
Die Stadt Plön ist besonders dankbar dafür, dass Professor Günther Fielmann den Plönerinnen und Plönern und den Gästen der Stadt in diesem Jahr nun schon zum achten Mal den Weihnachtsbaum vor dem Schloss zum Geschenk macht. Mehr...



Die Würfel sind gefallen

19.11.2018
Die Stadt Plön beanstandet die Begründung der Kündigung der Verwaltungsgemeinschaft mit der Stadt Plön durch die Ascheberger Gemeindevertretung. Mehr...



Barrierefreier Umbau der Bushaltestellen "Meisenweg"

17.11.2018
Im Zuge der Umbaumaßnahmen muss der Geh- und Radweg zwischen dem Meisenweg und der Lütjenburger Straße Nr. 23 und der gegenüberliegenden Straßenseite ab dem 19. November 2018 abschnittsweise gesperrt werden. Mehr...



Einkaufsvergnügen im vorweihnachtlichen Plön mit freiem Parken und kostenlosen Busverkehr

16.11.2018
Auch in diesem Jahr werden wieder über 50 Geschäfte jeweils am Donnerstag (06., 13. und 20. Dezember) ihren roten Teppich ausrollen und mit Laternen die Innenstadt erleuchten. Mehr...