Pressemitteilung: Straßenreinigung in der Gemeinde Bösdorf

Autor: Frank Neufeind

Im Herbst kann man sich über das farbenfrohe Blätterkleid an Bäumen und Sträuchern erfreuen; weniger schön sind die Blätter dann, wenn sie herabfallen und insbesondere durch Nässe zu einer Rutschgefahr werden und für weitere Unannehmlichkeiten sorgen.

Zusammen mit Sand und sonstigen Fremdkörpern verstopfen die Blätter dann schnell einmal einen Regenwasserablauf. Insbesondere bei Starkregenereignissen aber auch bei normalen Regenereignissen kann das nicht abfließende Wasser dann zu weiteren Gefährdungen auf der Straße (Aquaplaning), bis hin zu Schäden an der Straße selbst und den anliegenden Grundstücken führen!
Unfälle und kostenintensive Reinigungsarbeiten an den Entwässerungsanlagen können nach Verstopfung einer Rohrleitung die Folge sein!

Unter anderem zur Vermeidung dieser Folgen hat die Gemeinde Bösdorf eine  Satzung über die Reinigung der öffentlichen Straßen in der Gemeinde Bösdorf aufgestellt. Danach ist die Reinigungspflicht für
a) Gehwege,
b) die begehbaren und / oder die befestigten Seitenstreifen,
c) die Trennstreifen
d) die Radwege sowie kombinierte Rad- und Gehwege
e) die Rinnsteine,
f) die Gräben und Böschungen,
g) die Grabenverrohrungen,
h) die Fahrbahnen mit Ausnahme von Bundes- und Landesstraßen,
i) die Parkstreifen und die Grünstreifen,

in der Frontlänge der anliegenden Grundstücke innerhalb der geschlossenen Ortslage
den Eigentümern,
den Erbbauberechtigten,
dem Nießbraucher, sofern er unmittelbaren Besitz am gesamten Grundstück hat und
den dinglich Wohnberechtigten, sofern ihnen das ganze Wohngebäude zur Benutzung überlassen ist,
auferlegt worden.

Sind die Grundstückseigentümer beider Straßenseiten reinigungspflichtig, so erstreckt sich die Reinigungspflicht bis zur Straßenmitte.

Die zu reinigenden Straßenteile sind bei Bedarf, jedoch mindestens einmal im Monat, zu säubern.

Die Einläufe in Entwässerungsanlagen und die dem Feuerlöschwesen dienenden Wasseranschlüsse sind jederzeit sauber zu halten.
Im Übrigen richtet sich Art und Umfang der Reinigung nach örtlichen Erfordernissen der öffentlichen Sicherheit und Ordnung.

Wenn Sie entsprechend der Straßenreinigungssatzung die Straßenteile reinigen, helfen Sie sich selbst und uns allen in der Gemeinde Bösdorf, Gefährdungen und Schäden zu vermeiden.

Nebenbei verbessern Sie unser Ortsbild, den optischen Eindruck Ihres Grundstücks von der Straße aus und Sie vermeiden Kosten durch Schäden und aufgrund ordnungsrechtlicher Maßnahmen für sich und die Allgemeinheit.

Die Einwohnerinnen, Gäste und Besucher der Gemeinde Bösdorf danken es Ihnen!

Hier können Sie dieses Pressemitteilung herunterladen.

Einbruchsschutz - Wie kann ich meine Wohnung oder mein Haus sicher machen

18.09.2019
Der Seniorenbeirat der Stadt Plön hat zu Mittwoch, den 16. Oktober 2019 einen ganz besonderen Gast rund um das Thema „Einbruchsschutz“ eingeladen. Mehr...



Schließung PlönBad am 21. und 22.09.2019

13.09.2019
Aufgrund einer Sportveranstaltung bleibt das PlönBad an beiden Tagen für die Öffentlichkeit geschlossen. Mehr...



PlönBad - Geänderte Öffnungszeiten

09.09.2019
In den anstehenden Herbstferien hat das PlönBad zu folgenden Zeiten geöffnet/geschlossen: Mehr...



Goodby Elterntaxi

12.08.2019
Am Montag, den 12. August wird es eine erste Verkehrssicherheitsaktion für Eltern von ca. 07:15 bis 08:30 Uhr vor der Rodomstorschule und Am Schiffsthal geben. Mehr...



Schiedsmann Walter Hof wird für sein langjähriges Ehrenamt gewürdigt

05.08.2019
Als Dank und Anerkennung für seine besondere und verdienstvolle Tätigkeit wird Herrn Walter Hof durch Bürgermeister Winter eine Ehrenurkunde verbunden mit der Anstecknadel der Stadt Plön verliehen. Mehr...



Ausbau Steinbergweg und Ulmenstraße

23.07.2019
Ab Mittwoch, den 31.07.2019 wird die Ulmenstraße zwischen dem Haus Ulmenstraße 46 und der Breslauer Straße voll gesperrt. Mehr...