Öffentliche Bekanntmachung des Landesamtes für Landwirtschaft, Umwelt und ländliche Räume / Regionaldezernat Südost als Flurbereinigungsbehörde vom 12. September 2016: „Schlussfeststellung im vereinfachten Flurbereinigungsverfahren Malenter Au, Kreis OH

Autor: LLULR Schl.-H., Regionaldezernat Südost

Landesamt für Landwirtschaft, Umwelt und ländliche Räume
des Landes S.-H. 
Ländliche Entwicklung
Regionaldezernat Südost
Postfach 10 81 24  
23530 Lübeck

 

Öffentliche Bekanntmachung

A u s f e r t i g u n g

Schlussfeststellung

im vereinfachten Flurbereinigungsverfahren Malenter Au, Kreis Ostholstein

Gemäß § 149 des Flurbereinigungsgesetzes (FlurbG) in der Fassung der Bekanntmachung vom 16.03.1976 (BGBl. I S. 546) in der jeweils gültigen Fassung, wird das o. a. Flurbereinigungsverfahren mit folgender Feststellung abgeschlossen:

  • I. Die Ausführung nach dem Flurbereinigungsplan ist bewirkt.
  • II. Den Beteiligten stehen keine Ansprüche mehr zu, die im vereinfachten Flurbereinigungsverfahren hätten berücksichtigt werden müssen.
  • III. Die Aufgaben der Teilnehmergemeinschaft sind abgeschlossen.

Mit der Zustellung der unanfechtbaren Schlussfeststellung an die Teilnehmergemeinschaft ist das Flurbereinigungsverfahren beendet. Die Teilnehmergemeinschaft erlischt, da ihre Aufgaben in dieser Schlussfeststellung für abgeschlossen erklärt werden.

Gründe:
Die Ausführung des Flurbereinigungsplanes ist in tatsächlicher und rechtlicher Hinsicht bewirkt. Das Grundbuch wurde nach den Ergebnissen der Flurbereinigung berichtigt, die Unterlagen zur Berichtigung des Liegenschaftskatasters sind der Katasterbehörde übergeben worden. Die Kasse der Teilnehmergemeinschaft wurde ordnungsgemäß abgeschlossen und aufgelöst. Das vereinfachte Flurbereinigungsverfahren Malenter Au ist daher gemäß § 149 durch die Schlussfeststellung abzuschließen.

Rechtsbehelfsbelehrung:
Gegen die Schlussfeststellung ist gemäß § 141 FlurbG als Voraussetzung der Klage der Widerspruch zulässig, der auch vom Vorstand der Teilnehmergemeinschaft erhoben werden kann, über den das Ministerium für Energiewende, Landwirtschaft, Umwelt und ländliche Räume des Landes Schleswig-Holstein in Kiel als obere Flurbereinigungsbehörde entscheidet. Der Widerspruch ist bei der Flurbe-reinigungsbehörde, dem Landesamt für Landwirtschaft, Umwelt und ländliche Räume des Landes Schleswig-Holstein - Regionaldezernat Südost -, Meesenring 9, 23566 Lübeck, innerhalb von 1 Monat nach erfolgter Bekanntgabe - gerechnet vom ersten Tage der Bekanntgabe an - einzulegen. Die Widerspruchsfrist wird auch durch Einlegung des Widerspruchs beim Ministerium für Energiewende, Landwirtschaft, Umwelt und ländliche Räume des Landes Schleswig-Holstein, Mercatorstraße 3 in 24106 Kiel, gewahrt.

Lübeck, den 12.September 2016

Landesamt für Landwirtschaft, Umwelt und ländliche Räume

des Landes Schleswig-Holstein / Regionaldezernat Südost

- als Flurbereinigungsbehörde -

8122/709.05.OH 03.02 Malenter Au                                                                             Ausgefertigt:

                                                                                                          Lübeck, den 12.09.2016

 

                          (L.S.)                                                                                                          (L.S.)

gez. Wolff                                                                                        gez. Kwiatkowski

Bekanntmachung herunterladen

 
 

Stadt Plön ehrt Sportcracks 2019

10.02.2020
Anlass zu Stolz und Freude haben alle in 2019 erfolgreichen Sportcracks der Plöner Sportvereine. Ihre Leistungen werden von Bürgermeister Lars Winter und Bürgervorsteherin Gräfin Mechtilde von Waldersee in einer Feierstunde besonders gewürdigt. Mehr...



Bürgermeister Winter demonstriert gerne gegen Altersarmut – nicht aber am Friday und warnt!

23.01.2020
Derzeit nehmen sich rechtsgerichtete Organisationen dem Thema Altersarmut an aber warum, fragt sich Bürgermeister Winter? Mehr...



Sicherheit im Internet - Tipps für ältere Menschen

23.01.2020
Der Seniorenbeirat der Stadt Plön lädt alle Plöner Senioren*innen am Dienstag, den 18. Februar 2020 zu einem Informationsnachmittag zum Thema „Sicher im Netz unterwegs“ in das Alte E-Werk ein. Mehr...



IPads und Strom für Kunden in Plön

17.12.2019
Eine schöne Nikolausüberraschung hatten die Stadtwerke Plön für ihre Kunden (Neu- und Stammkunden) parat: Mehr...



Der Kinder- und Jugendrat der Stadt Plön hat sich konstituiert

13.12.2019
Nachdem der erste Plöner Kinder- und Jugendrat (KiJuRat) am 20. und 21. November 2019 gewählt wurde, hat sich am Dienstag, 10. Dezember 2019 der KiJuRat konstituiert. Mehr...



Schreddergut kostenlos abzugeben

13.12.2019
Auf dem Gelände des Baubetriebshofes der Stadtwerke Plön AÖR, Am alten Güterbahnhof 6, wird erneut kostenlos Schreddergut an Interessierte abgegeben. Mehr...