Haushaltssatzung der Gemeinde Bösdorf für das Haushaltsjahr 2018

Autor: Katharina Cassebaum

I.

Haushaltssatzung der Gemeinde Bösdorf für das Haushaltsjahr 2018

Aufgrund der §§ 77 ff. der Gemeindeordnung wird nach Beschluss der Gemeindevertretung vom 12. Dezember 2017 folgende Haushaltssatzung erlassen:

§ 1

Der Haushaltsplan für das Haushaltsjahr 2018 wird

1. im Verwaltungshaushalt

in der Einnahme auf 1.737.200 EUR

in der Ausgabe auf 1.737.200 EUR

und

2. im Vermögenshaushalt

in der Einnahme auf 575.000 EUR

in der Ausgabe auf 575.000 EUR

festgesetzt.

§ 2

Es werden festgesetzt:

1. der Gesamtbetrag der Kredite für Investitionen und Investitionsförderungsmaßnahmen auf 114.800 EUR

2. der Gesamtbetrag der Verpflichtungsermächtigungen auf 0 EUR

3. der Höchstbetrag der Kassenkredite auf 500.000 EUR

4. die Gesamtzahl der im Stellenplan ausgewiesenen Stellen auf 1,14 Stellen

§ 3

Die Hebesätze für die Realsteuern werden wie folgt festgesetzt:

1. Grundsteuer

a) für die land- und forstwirtschaftlichen Betriebe (Grundsteuer A) 360 %

b) für die Grundstücke (Grundsteuer B) 380 %

2. Gewerbesteuer 320 %

§ 4

Der Höchstbetrag für unerhebliche über- und außerplanmäßige Ausgaben und Verpflichtungsermächtigungen, für deren Leistung oder Eingehung der Bürgermeister seine Zustimmung nach § 82 Abs. 1 Gemeindeordnung erteilen kann, beträgt 500,00 EUR. Die Genehmigung der Gemeindevertretung gilt in diesen Fällen als erteilt. Der Bürgermeister ist verpflichtet, der Gemeindevertretung mindestens halbjährlich über die geleisteten über- und außerplanmäßigen Ausgaben und die über- und außerplanmäßigen eingegangenen Verpflichtungen zu berichten.

Bösdorf, 12. Dezember 2017

Gemeinde Bösdorf

Der Bürgermeister

-L.S.-

gez. Joachim Schmidt

II.

Die vorstehende Haushaltssatzung 2018 wird hiermit öffentlich bekannt gemacht. Jeder kann Einsicht in die Haushaltssatzung sowie den Haushaltsplan nehmen, die zu den Öffnungszeiten des Plöner Rathauses im Fachbereich II / Team Finanzen, Schlossberg 12, Zimmer 1, 24306 Plön, ausliegen.

Bösdorf, 12. Dezember 2017

Gemeinde Bösdorf

Der Bürgermeister

-L.S.-

gez. Joachim Schmidt

Veröffentlicht:

Bösdorf, 23. Dezember 2017

Gemeinde Bösdorf

Der Bürgermeister

-Siegel- gez.

Joachim Schmidt

Bekanntmachung herunterladen

Frauen Kabarett Kronshagen in Plön - Programm „Achtung Wortwechsel“

01.02.2018
Anlässlich des Internationalen Frauentages findet am 08. März 2018 in der Aula Am Schiffsthal, Am Schiffsthal 7 um 19:00 Uhr ein Auftritt des Frauen Kabarett Kronshagen mit dem Programm „Achtung Wortwechsel“ statt. Mehr...



Aktion „Unser Sauberes Schleswig-Holstein“ am Samstag, 17. März 2018

01.02.2018
Die Stadt Plön wird wieder an der Frühjahrsputzaktion teilnehmen und bittet deshalb alle Plöner Vereine, Organisationen, Verbände, Schulen, Bürgerinnen und Bürger um Teilnahme. Mehr...



Stadt Plön ehrt Sportcracks 2017

01.02.2018
Zu Ehren der Titelträger/innen des Jahres 2017 lädt die Stadt Plön zur 48. Sportlerehrung am Montag, 05. März 2018 um 18:00 Uhr in das Soziale Dienstleistungszentrum „Altes E-Werk“ ein. Mehr...



Holz-Schredder kostenlos abzugeben

22.01.2018
Das Schreddergut kann nach Anmeldung beim Leiter des Baubetriebshofes, Herrn Rausch, abgeholt werden. Mehr...



„Golden Girls“ des Plöner Seniorenbeirates suchen Verstärkung

19.01.2018
Seit Beginn des Jahres 2018 trifft sich die Damenrunde „Golden Girls“ des Seniorenbeirates der Stadt Plön jeden Mittwoch von 14:00-16:00 Uhr im Sozialen Dienstleistungszentrum. Mehr...



Gemeinsame Pressemitteilung der Stadt Plön und der Gemeinden Ascheberg und Bösdorf - Schöffen gesucht

17.01.2018
Im ersten Halbjahr 2018 werden bundesweit die Schöffen und Jugendschöffen für die Amtszeit von 2019 bis 2023 gewählt. Gesucht werden Frauen und Männer aus der Stadt Plön, der Gemeinde Ascheberg und der Gemeinde Bösdorf, die am Amtsgericht Plön und Landgericht Kiel als Vertreter/innen des Volkes an der Rechtsprechung in Strafsachen teilnehmen. Mehr...