Satzung zur Änderung der Satzung über die Erhebung von Beiträgen nach § 8 des Schleswig-Holsteinischen Kommunalabgabengesetzes für straßenbauliche Maßnahmen (Ausbaubeitragssatzung) in der Gemeinde Bösdorf (Straßenbaubeitragssatzung); 3. Nachtrag

Autor: Christine Simonsen

Aufgrund des § 4 der Gemeindeordnung für Schleswig-Holstein (GO) und der §§ 1 und 8 des Kommunalabgabengesetzes des Landes Schleswig-Holstein (KAG), beide in der jeweils geltenden Fassung, wird nach Beschlussfassung durch die Gemeindevertretung am 27. September 2018 die Satzung über die Erhebung von Beiträgen nach § 8 des Schleswig-Holsteinischen Kommunalabgabengesetzes für straßenbauliche Maßnahmen (Ausbaubeitragssatzung) in der Gemeinde Bösdorf, wie folgt geändert:

Artikel 1

§ 12 erhält folgende Fassung:
 

§ 12

(1)   Die nach dieser Satzung erhobenen Beiträge und Vorausleistungen werden einen Monat nach Bekanntgabe des Bescheides fällig. Der Beitrag wird nur festgesetzt, wenn er mindestens 25 Euro beträgt.

Die Gemeinde kann auf Antrag Stundungen und Verrentungen bewilligen.

(2)    Wird die Verrentung bewilligt, so ist der Beitrag oder die Vorauszahlung auf den Beitrag durch schriftlichen Bescheid in eine Schuld umzuwandeln, die in höchstens zwanzig Jahresleistungen zu entrichten ist. In dem Bescheid sind Höhe und Fälligkeit der Jahresleistungen zu bestimmen.             

Der jeweilige Restbetrag ist jährlich mit höchstens drei vom Hundert über dem zu Beginn des Jahres geltenden Basiszinssatz nach § 247 des Bürgerlichen Gesetzbuchs, zu verzinsen.

Artikel 2

Diese Nachtragssatzung tritt am 01. November in Kraft.

Ausgefertigt:

Plön, den 22. Oktober 2018


Gemeinde Bösdorf

Der Bürgermeister

gez. Unterschrift                    -L.S.-

(Engelbert Unterhalt)

Veröffentlicht:

Plön, den 26. Oktober 2018


Gemeinde Bösdorf

Der Bürgermeister

gez. Unterschrift                    -L.S.-

(Engelbert Unterhalt)


Bekanntmachung herunterladen

Bürgerbefragung in der Stadt Plön und im Umland – Start der Fortschreibung des Einzelhandelskonzeptes

17.07.2019
Die Stadt Plön hat im Rahmen der Teilnahme am Städtebauförderungsprogrammes „Aktive Stadt- und Ortsteilzentren" die cima Beratung + Management GmbH aus Lübeck mit der Fortschreibung des Einzelhandelskonzeptes aus dem Jahre 2011 beauftragt. Mehr...



Zuschüsse durch die Stadt Plön

17.07.2019
Im Zuge der bevorstehenden Haushaltsberatungen für das Jahr 2020 weist die Stadt Plön darauf hin, dass Zuschussanträge für das kommende Jahr spätestens bis zum 31. August 2019 bei der Stadt eingegangen sein müssen. Mehr...



Hecken müssen Platz machen für Fußgänger und Co

16.07.2019
Die Stadt Plön, die Gemeinde Ascheberg und die Gemeinde Bösdorf informieren über notwendige Rückschnitte von Bewuchs in den öffentlichen Raum. Mehr...



Fundsachenversteigerung

16.07.2019
Am Mittwoch, den 24.07.2019 findet eine Fundsachenversteigerung der Stadt Plön statt. Mehr...



Neuer Schiedsmann für Bezirk Plön I (Ost) tritt Amt an

10.07.2019
Am 10. Juli 2019 wurde dem neuen Schiedsmann Jens Galle vom Amtsgerichtsdirektor der Eid abgenommen. Mehr...



314. Plöner Schlosskonzert am 23. September 2019

05.07.2019
Weltenbummler zu Gast in Plön - Das TRIO ADORNO musiziert bei den Plöner Schlosskonzerten Mehr...