Sprungziele
Inhalt

Standesamt

Heiraten in Plön ist etwas für Romantiker!

Für alle Brautpaare ist der Tag der Eheschließung ein herausragender, ja außergewöhnlicher Tag. Ein Tag der Entscheidung, der mit dem kürzesten Wort in unserer Sprache, dem „Ja“, besiegelt wird. Eine Eheschließung ist, neben den anderen Aufgaben unserer Standesbeamt:innen, immer etwas Besonderes. Sie achten stets darauf, dass keine Eheschließung zur Routine wird. Dies ist auch gar nicht möglich, denn jedes Brautpaar bringt seine eigene individuelle Geschichte mit. Manche der Brautleute kennen sich schon sehr lange und wollen nach reiflicher Überlegung ihre Liebe auch gegenüber der Gesellschaft dokumentieren. Einige kennen sich erst kurze Zeit, aber auch diese wissen, spüren es, ich habe den richtigen Partner, die richtige Partnerin gefunden. Andere haben schon eine Zeitlang zusammen gelebt, ihre Partnerschaft erprobt.

Wieder andere sind schnell entschlossen, und die Flitterwochen werden der erste gemeinsame Urlaub sein. Für sie alle aber gilt – ob sie sich nun länger oder erst seit kurzem kennen – sie haben den Entschluss gefasst, die Ehe miteinander einzugehen. Diese Entscheidung hat für sie jedoch weitreichende rechtliche Wirkungen und ist deshalb nicht ohne die Erfüllung bestimmter gesetzlicher Formalitäten zu treffen. Damit Sie die kleinen bürokratischen Hindernisse leicht überwinden können, stehen Ihnen unsere Standesbeamten und diese Broschüre mit Rat und Tat zur Seite. Für Ihren gemeinsamen Lebensweg wünsche ich Ihnen im Namen der Stadt Plön viel Glück.
Ihr
Lars Winter
Bürgermeister

Hochzeit im Prinzenhaus zu Plön

Für eine Trauung im Prinzenhaus steht Ihnen entweder das Marmorkabinett (bis zu 10 Personen) oder der Gartensaal (bis zu 60 Personen) zur Verfügung. In diesem, im Rokokostil errichteten Gartenschlösschen, haben die Söhne Kaiser Wilhelm II die Schulbank gedrückt, um ihr Abitur abzulegen. Nach aufwendigen Restaurierungsarbeiten können wir Ihnen die unter Denkmalschutz stehenden Räumlichkeiten auch für Trauungen anbieten.


Eine Terminanfrage / Absprache für die geplante Eheschließung ist vorher immer erforderlich.


Die Nutzungsgebühr beträgt 350,- €, die standesamtlichen Gebühren sind vom Einzelfall abhängig und werden bei der Terminzusage mitgeteilt. Dieses herrliche Ambiente bietet die besten Voraussetzungen für eine stilvolle Hochzeit im Kreise Ihrer Freunde und Angehörigen.

Hochzeit in der Schlosskapelle

Seit Anfang Dezember 2016 steht Ihnen dank der freundlichen Zustimmung der Fielmann Bildungsakademie Schloss Plön auch die historische herzogliche Kapelle im Plöner Schloß für Ihre Trauung zur Verfügung. In den Kirchenbänken und auf der Empore finden 140 Hochzeitsgäste einen Sitzplatz.

Die Nutzungsgebühr beträgt 300,- €, die standesamtlichen Gebühren sind vom Einzelfall abhängig und werden bei der Terminzusage mitgeteilt. Dieses herrliche Ambiente bietet die besten Voraussetzungen für eine stilvolle Hochzeit im Kreise Ihrer Freunde und Angehörigen.

Trauungen auf dem Schiff MS Dieksee

Bei einer Trauung auf der "MS Dieksee" haben Sie die Möglichkeit, mit Ihren Gästen unsere schöne Seen-Landschaft der Holsteinischen Schweiz zu genießen. Das Schiff bietet Platz für ca. 45 Personen und es besteht die Möglichkeit, während der Fahrt etwas zu essen oder zu trinken. Nähere Informationen, auch über die Kosten erhalten Sie bei der
“5-Seen- Fahrt“ im Internet oder telefonisch unter der Rufnummer +49 4523 2201.

Für eine Eheschließung auf dem Schiff ist eine Terminabsprache vorab mit uns immer erforderlich. Die standesamtlichen Gebühren sind Einzelfall abhängig und werden bei der Terminzusage mitgeteilt.

Dieser außergewöhnliche Trauort bietet Ihnen die Möglichkeit Ihre Hochzeit zu einem unvergesslichen Erlebnis werden zu lassen.