Sprungziele
Inhalt

Offene Ganztagsschule


Bei der Offenen Ganztagsschule in Plön handelt es sich um ein weiteres Betreuungsangebot für Schulkinder nach dem Unterricht. Hier arbeiten Dipl. Sozialpädagogen, Erzieher:innen, Honorarkräfte und Praktikanten und halten ein breit gefächertes Angebot von Hausaufgabenhilfe über Arbeitsgemeinschaften in verschiedenen Bereichen und Sonderaktionen für angemeldete Kinder vor.

Für die Betreuung werden keine Gebühren erhoben.

Auch eine warme Mittagsmahlzeit, die bezuschusst wird, kann hier eingenommen werden.

Wer sind wir

 

Ein multiprofessionelles Team

  • Diplom-Sozialpädagogin
  • Sozialfachwirt
  • Erzieher:innen
  • Sozialpädagogische Assistentin
  • Freiwilliges Soziales Jahr / Bundesfreiwilligendienst
  • Verwaltungskraft
  • etwa 20 Honorarkräfte
  • Praktikant:innen der Fachschule für Sozialpädagogik

Was machen wir

 

  • Betreuung der Kinder Montag - Donnerstag von 11:00 - 16:00 Uhr, danach Jugendzentrum, Freitag Jugendzentrum von 11:00 - 20:00 Uhr
  • Betreuung der Grundschüler Montag - Freitag von 12:00 - 17:00 Uhr, ab der 1. Klasse
  • Hausaufgabenhilfe / -betreuung
  • Angebot eines Mittagessens
  • AG´s in verschiedensten Bereichen (z. B. Fußball, Werken, Kochen)
  • Elterngespräche
  • Beratung/Unterstützung von Jugendlichen (z. B. Liebeskummer, Probleme mit Freunden)
  • Programme mit Sonderaktionen (z. B. Sommerferienprogramm der Stadt Plön)
  • Offene Jugendarbeit

Räumlichkeiten

  • eigenes Haus mit über 800m² Fläche
  • Medienraum, Werkraum
  • Freizeitbereich, Mensa, Teeküche
  • Spielzimmer, Mädchenzimmer, Bewegungsraum, Gruppenräume
  • Nutzung der Sporthallen
  • Großes Außengelände mit Spielmöglichkeiten
  • Außenstelle in der Grundschule Breitenaustraße, Plön
  • Außenstelle in der Grundschule Vogelsang, Ascheberg

Für wen

 

  • Ganztagsschule für die Rodomstorschule, die Gemeinschaftsschule und das Förderzentrum
  • Jugendzentrum für alle Kinder und Jugendlichen zwischen 10 und 18 Jahren
  • Sonderaktionen auch für andere Altersgruppen

Wie machen wir es

  • Beteiligung der Schüler:innen (z. B. Café, AG-Planung, Übernahme von Verantwortung)
  • Einbindung der Schulen (z. B. regelmäßige Treffen mit Vertretern:innen der Schulen)
  • ständige Weiterentwicklung der Qualität
  • mit viel Spaß und Freude

Was ist uns wichtig

  • Sozialer Umgang und Wertschätzung
  • Abbau von Vorurteilen der Schüler:innen untereinander
  • Förderung der Selbständigkeit
  • Verantwortung für sich und andere übernehmen

Was erwarten wir von anderen

  • Einhaltung der Regeln, damit das gemeinsame Miteinander funktioniert
  • Informationsaustausch zwischen Eltern, Schulen und Mitarbeiter:innen

Finanzierung

  • Schulverband (offene Ganztagsschule) und Stadt Plön (Jugendzentrum)
  • Zuschuss des Landes Schleswig-Holstein
  • Gebührenfrei für Eltern
  • Kostenlose Schülerbeförderung
  • das Mittagessen wird bezuschusst (1,50 Euro Zuschuss für angemeldete Kinder)